Power Rangers (2017)
124 minuten | FSK ab 0

Power Rangers
Power Rangers
Action
Abenteuer
Fantasy
Kinostart: 23.03.2017 (Deutschland)
Regie: Dean Israelite
Drehbuch: John Gatins, Ashley Miller
Darsteller: Bryan Cranston, Elizabeth Banks, Naomi Scott, Becky G., Bill Hader, David Denman, Sarah Grey, Emily Maddison, Dacre Montgomery, Ludi Lin, RJ Cyler, Caroline Cave, Anjali Jay, Lisa Berry, Patrick Sabongui
Drehort: Kanada, Hong Kong, Japan, Mexiko, Neuseeland, USA

Inhaltsangabe - Power Rangers

Die Power Rangers sind nicht von Geburt an Helden. Anfangs handelt es sich bei ihnen lediglich um ein paar ganz normale Schüler einer amerikanischen High School. Doch auserwählt und ausgestattet mit einzigartigen Fähigkeiten werden aus den Jugendlichen Kämpfer, die die Welt vor dem Bösen beschützen sollen. Mit dem Überstreifen ihrer besonderen Anzüge können sie nicht nur ihre Identität verschleiern, sondern auch mittels ihrer Waffen und Zords ihre besondere Macht entfalten.

Rezensionen - Power Rangers

  • Filmgazette
    Im Gegensatz zum neuesten "Godzilla" (2014) ist in diesem Film leider nichts gewagt und nur wenig gewaltig, und wie die schon mehr als 60 Jahre zurückreichende durchwachsene Kinoserie rund um das atomare Urvieh stammt die Idee für die "Power Rangers" ebenfalls aus dem L [mehr..]
    Veröffentlicht: 30.03.2017
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 26.03.2017
  • SpielFilm
    "Power Rangers" ist im Großen und Ganzen kein bemerkenswerter Film. Der bislang eher unbekannte Regisseur Dean Israelite erzählt hier eine typische Heldengeschichte und macht dabei weder gravierende Fehler noch liefert er nennenswerte Innovationen oder Überraschungen. Die Inszenierung ist solide und lebt neben den recht gelungenen Spezialeffekten vor allem von den guten Schauspielern. Neben den fünf jungen Hauptdarstellern, die ihre Figuren mit Engagement sowie Ernsthaftigkeit verkörpern, . [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 25.03.2017
  • Filmfutter
    Einerseits versucht der Film mit dem Best-Of aus der Originalserie alle Zuschauer zu beschwichtigen, die mit ihr aufgewachsen sind. Das Grundmuster der Serie wird eingehalten (grundverschiedene Jugendliche wachsen als Team zusammen und kämpfen unter der Anleitung ihres weisen Mentors gegen böse Mo [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 24.03.2017
  • Echo
    Regisseur Dean Israelite hat die Wiedergeburt der seit 1993 erfolgreich laufenden Fernseh-Serie - es gab 1995 und 1997 auch schon zwei Kinofilme - sehr zeitgemäß umgesetzt und orientiert sich dabei an den zahlreichen Superhelden-Filmen der Comic-Schmieden Marvel und DC. [mehr..]
    Veröffentlicht: 23.03.2017
  • Das Film Feuilleton
    In The Breakfast Club ereignet es sich, dass an einem trüben Samstagvormittag fünf Schülerinnen und Schüler zum Nachsitzen das ungeliebte Schulgelände betreten und fortan den Rest des Tages in einem Klassenzimmer verbringen müssen. Auch in Power Rangers, dem Reboot der gleichnamigen Fernsehser [mehr..]
    Veröffentlicht: 21.03.2017
  • Filmstarts
    "gehen ein paar Schritte in Richtung eines ernsthaften Teenager-Superhelden-Dramas und landen am Ende im blockbustertypischen Action- und Effekte-Exzess. "... [mehr..]
    Veröffentlicht: 21.03.2017
  • Cineman.ch
    Als ein großer Kinofilm mit den Power Rangers angekündigt wurde, überzog man das Projekt mit Häme. Weil die Fernsehserie aus den frühen 1990er Jahren reichlich albern war und abseits von Kindern kaum jemanden interessiert hat. Aber das galt im G [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 21.03.2017
  • Film.at
    Trotz starken Anleihen bei Filmen wie „Green Lantern“ oder „Transformers“ bereichern die Rangers als jüngste Mitglieder die große Superheldenfamilie. googletag.cmd.push(function() { googletag.display('ad_Banner'); });21.03.2017 [mehr..]
    Veröffentlicht: 21.03.2017
  • Moviebreak
    Wer Geduld mitbringt und kein Spektakel in Reinkultur erwartet, könnte von „Power Rangers“ durchaus positiv überrascht werden. Die neue Origin-Geschichte zieht sich zwar deutlich und die Figuren sind so innovativ wie ein Strauß Blumen zum Mutt [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 20.03.2017
  • Moviejones
    Fast meint man, ein Déjà-vu zu haben, denn Power Rangers entspricht vom dramaturgischen Aufbau fast 1:1 dem letzten Fantastic Four. Wer damit klarkommt, dass seine Helden 3/4 des Films ohne Kostüme rumrennen, sich der Film bei unzähligen anderen Werken bedient und man eigentl [mehr..]
    Veröffentlicht: 20.03.2017

Galerie - Power Rangers


Filme mit Darsteller
B. Cranston | E. Banks | Naomi Scott | Becky G.
The Disaster Artist
Isle of Dogs
Last Flag Flying
Wakefield
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino