Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik (2017)
Code of Survival | 95 minuten | FSK ab 0

Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik
Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik
Dokumentation
Kinostart: 01.06.2017 (Deutschland)
Regie: Bertram Verhaag
Drehbuch: Eva Linke, Bertram Verhaag
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

Code of Survival - also der Schlüssel zum Überleben wird von vielen großen Unternehmen in Produkten wie Gen-Mais gesehen, die eine Versorgung der Welt mit gentechnisch veränderter Saat gewährleisten wollen - und dabei ganz nebenbei als Zulieferer selbst große Gewinne einfahren. Doch der damit einhergehenden chemischen Behandlung des Bodens setzt die Natur schnell wachsende, resistente Unkräuter entgegen, die den angebauten Nutzpflanzen schaden.

Videos - Trailers

Rezensionen - Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

  • epd Film
    Der aus der Anti-Akw-Bewegung kommende Filmemacher Bertram Verhaag hat bereits einige Filme zu Gentechnik und Biolandwirtschaft gedreht. Nun bringt er in »Code of Survival« beides zusammen für ein Mehr-Pro-als-Contra-Stück, das seine ökologischen Vorzeigeprojekte mit ein wenig zu rosaroter Bril [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 29.05.2017
Golden Globes 2018: Nominierungen
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino