Mein Leben als Zucchini (2016)
Ma vie de Courgette

Mein Leben als Zucchini

Rezensionen des Filmes

Quelle: Kritiken
„Mein Leben als Zucchini“: Ein Kinderfilm und Drama zugleich [mehr..]
Veröffentlicht: 18.02.2017
8/10
Quelle: SpielFilm
Das für den Oscar in der Kategorie Bester Animationsfilm nominierte Coming-of-Age-Drama eines kleinen Jungen ist nur 66 Minuten lang. Aber in dieser kurzen Zeit gelingt es dem schweizerischen Regisseur Claude Barras, eine dicht gewebte Geschichte zu erzählen, die gehaltvoller ist als viele doppelt so lange Spielfilme. Sie basiert auf dem Roman "Autobiografie einer Pflaume" von Gilles Paris, der sich mit seinen Schilderungen kindlicher Not vorwiegend an Erwachsene richtet. Die französische Fil. [mehr..]
Veröffentlicht: 18.02.2017
10/10
Veröffentlicht: 16.02.2017
8/10
Quelle: Echo
Thematisch befasst sich der Film mit dem Missbrauch und der Vernachlässigung von Kindern. Dennoch erzählt er die meist fröhliche Geschichte des Jungens Zucchini, dem in seinem bisherigen Leben Schlimmes widerfahren ist. Die Stop-Motion-Technik zeichnet die Ästhetik des Films aus und die Musik von Sophie Hunger unterstreicht den kunstvollen Charakter. [mehr..]
Veröffentlicht: 16.02.2017
Quelle: Cineman.ch
Die Ko-Produktion aus der Schweiz und Frankreich ist ein liebevoll gestalteter Animationsfilm, der wie die Aardman-Produktionen mit skurril gestalteten Knetfiguren punkten kann. Dazu wirkt das Ganze in seiner leicht makabren Art an die Werke eines Ti [mehr..]
Veröffentlicht: 15.02.2017
8/10
Quelle: Moviejones
Eigentlich hat noch niemand den kleinen Jungen bei seinem richtigen Namen gerufen. Er hieß einfach immer schon "Zucchini". Und deswegen ist das auch der Name, auf den er hört und mit dem er von dem netten Polizisten namens Raymond in das Waisenhaus gebracht wird. Denn Zucchini h [mehr..]
Veröffentlicht: 09.02.2017
Quelle: epd Film
Ein Puppentrickfilm nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie, der von der Not, aber auch den Sehnsüchten und Freuden einer kleinen Heimkinderschar erzählt. Charakteristische Puppen inszeniert in außergewöhnliche Kulissen: »Mein Leben als Zucchini« [mehr..]
Veröffentlicht: 27.01.2017
10/10
Quelle: Programmkino
„Mein Leben als Zucchini“ beginnt als prägnanter Einblick in das Leben des 9-jährigen Icare, Spitzname „Zucchini“, der bei seiner alkoholkranken Mutter lebt. Allein gelassen stapelt Icare leere Bierdosen, malt mit seinen Wachsstiften oder bastelt einen Papierdrachen [mehr..]
Veröffentlicht: 21.01.2017
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen:
 
Die letzen Filmtrailer:
07.09.Thelma06.09.All Saints
06.09.This Is Your Death06.09.Ghost House
06.09.La vida inmoral ..06.09.Realive
06.09.Bobbi Jene20.06.Mes trésors
20.02.Vrati se, Zone06.12.Ritter Rost 2 - ..