Meine Cousine Rachel (2017)
My Cousin Rachel

Meine Cousine Rachel

Rezensionen des Filmes

Quelle: Film.at
Statt einen Thriller zu drehen konzentriert sich Regisseur Roger Michell in der Verflimung von Daphne du mauriers Roman auf die Liebgeschichte eines jungen Mannes.googletag.cmd.push(function() { googletag.display('ad_Banner'); });07.09.2017 [mehr..]
Veröffentlicht: 07.09.2017
Quelle: Cineman.ch
Rachel (Rachel Weisz) weiss, was sie will: Nach dem Tod ihres Gatten in Italien sucht sie bei dessem jüngeren Cousin und Ziehson auf dem Land irgendwo im Süden Englands Zuflucht. Dieser steht der Halbitalienerin zunächst sehr skeptisch gegenüber [mehr..]
Veröffentlicht: 06.09.2017
6/10
Veröffentlicht: 05.09.2017
4/10
Quelle: epd Film
Gut besetzt und geschmackvoll inszeniert, hat dieses Melodram nach einem Roman von Daphne du Maurier zu wenig Biss, um ein heutiges Publikum zu ergreifen [mehr..]
Veröffentlicht: 28.08.2017
6/10
Quelle: Filmstarts
... [mehr..]
Veröffentlicht: 26.08.2017
Quelle: Programmkino
„Tat sie es? Oder tat sie es nicht?“ - diese Frage stellt der junge Held Philip sich (und den Zuschauern!) gleich zu Beginn. Sein Onkel Ambrose, der dem Waisenknaben einst ein liebevoller Vaterersatz war, hat überraschend die entfernte Verwandte Rachel geheiratet. Seinen euphorische [mehr..]
Veröffentlicht: 15.06.2017
Quelle: Moviejones
Meine Cousine Rachel ist nach 1952 und einer BBC-Miniserie aus den 80ern die dritte Verfilmung, die sich an den bekannten Roman der britischen Schriftstellerin Daphne du Maurier (1907-1989) wagt. Ein satt ausgestattetes Drama mit zwei überzeugenden Darstellern in den Hauptrollen. Sowohl&nb [mehr..]
Veröffentlicht: 09.06.2017
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: