Die Reifeprüfung (1967)
The Graduate

Die Reifeprüfung

Rezensionen des Filmes

Quelle: SpielFilm
Wenn die Welt einmal in Flammen aufgehen sollte, dann wird "The Graduate" das wohl überstehen. 1996 wurde die Komödie nämlich in das U.S. National Film Registry als "kulturell, historisch oder ästhetisch bedeutendes Werk" aufgenommen. Tatsächlich treffen auf diesen Streifen alle drei Kategorisierungen zu. Wirtschaftlich bedeutend könnte noch hinzu genommen werden: "The Graduate" steht derzeit auf Platz 21 der erfolgreichsten Filme in den US-Kinos aller Zeiten. Die Songs, die Simon und Garf. [mehr..]
Veröffentlicht: 05.08.2017
10/10
"Die Reifeprüfung" ist der Filmklassiker zum Thema erotische Verführung schlechthin, der Film, der cineastisch die sexuelle Revolution begleitete. 1967 gedreht, hat er bis heute nichts von seiner Extrovertiertheit, seinem Glanz, seinem Aberwitz verloren. Für die damalige Zeit war er gewagt. Denn er handelt von einer Affäre und bigottem Verhalten. Durch "Die Reifeprüfung" wurde Dustin Hoffman zum Star, Mike Nichols zum Regie-Ass und Simon & Garfunkel zu musikalischen Genies. Und "Mrs. Robinson" ist als deren Song genauso Legende wie als Inbegriff für einen Seitensprung mit älterer Dame. Diese Beziehung endet, als die Tochter der Mrs. Robinson ins Spiel kommt, in die sich die männliche Hauptfigur verliebt, anders verliebt als in die Mutter. Das Verhältnis mit dieser wird der junge Mann mal verzweifelt mit "Händeschütteln" vergleichen. [mehr..]
Veröffentlicht: 03.08.2017
10/10
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: