Boyhood (2014)
163 minuten | FSK ab 6

Boyhood
Boyhood
Drama
Kinostart: 05.06.2014 (Deutschland)
Regie: Richard Linklater
Drehbuch: Richard Linklater
Darsteller: Patricia Arquette, Ellar Coltrane, Ethan Hawke, Lorelei Linklater, Tess Allen, Greg Baglia, Jonathan Bell, Deanna Brochin, Andrea Chen, Megan Devine, Sam Dillon, Mark Finn, Shane Graham, Zoe Graham, Brad Hawkins
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Boyhood

Der sechsjährige Mason lebt mit seiner Schwester Samantha, die nur ein paar Jahre älter ist, und seiner Mutter Olivia in Austin, Texas. Die Eltern leben getrennt, sein Vater Mason Sr. arbeitet in Alaska.

Videos - Trailers

Rezensionen - Boyhood

  • SpielFilm
    Richard Linklaters "Boyhood" ist ein Mammutprojekt, das über einen Zeitraum von 12 Jahren hinweg entstand. An insgesamt nur 39 Drehtagen drehte Linklater gemeinsam mit seinen vier Hauptdarstellern jeden Sommer ein paar neue Szenen des Films. Das Ergebnis zeugt vom einem immensen Willen des Filmemachers und ist eine logistische Meisterleistung. Doch wie zahlreiche Hollywood-Blockbuster immer wieder eindrücklich vorführen, ist ein beeindruckender Aufwand alleine noch lange kein Garant für eine. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 19.01.2015
  • Film Herum
    Wie ist das wohl, wenn man einen Film über das Erwachsen werden dreht und dabei nicht auf unterschiedliche Darsteller setzt? Regisseur Richard Linklater startete im Jahr 2002 ein ganz besonderes Projekt. Er folgte über 12 Jahre einem (schauspielerisch) heranreifenden Jungen (Ellar Coltrane), sowie seiner ebenfalls heranwachsenden Filmschwester (Lorelei Linklater) und zwei wunderbar agierenden und ebenso alternden Schauspielern (Patricia Arquette, Ethan Hawke) mit der Kamera. Das Ergebnis ist [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 06.01.2015
  • Filmrezension.de
    "Was ist'n das?" stutzt Mason, als sein Vater ihn mit neuer Freundin und Baby in einem wuchtigen Van abholen kommt. "Das ist unser neues Auto", sagt dieser lapidar. Es folgt eine wortreiche Erklärung, die darin mündet, dass er den Pontiac GTO, einen eleganten Sportwagen mit sanft geschwungenen Konturen, verkauft hat, um die gediegene Familienkutsche zu finanzieren. "Der Wagen ist weg?!" Entsetzen, Ungläubigkeit und Schmerz spiegeln sich in Masons Blick – vor allem angesichts der Tatsache, dass sich sein Vater nicht mehr an ein für ihn zentrales Versprechen erinnern kann: "Du hast gesagt, wenn ich sechzehn bin, gehört er mir." Der Vater streitet ab, flüchtet sich in Ausreden, lacht nervös, spielt die Gefühle des Sohnes herunter – und wieder ist eine Möglichkeit zur Nähe zerstört, eine angenommene Verbindlichkeit zerbrochen. [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 23.06.2014
  • Filmkompass
    […] We do [believe] in the visual effects industry, that anything is possible as long as you have enough time, resources and, of course, money.” In einem TED-Vortrag zu dem digitalen Alterungsprozess von Brad Pitt im Film THE CURIOUS CASE OF BENJAMIN BUTTON erklärt Visual Effects-Expert [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 21.06.2014
  • Die Fünf Filmfreunde
    Zwölf Jahre erleben wir den zunächst sechsjährigen Mason dabei, wie er bei der geschiedenen Mutter aufwächst. Wechselnde Ersatzväter, die schwierige Beziehung zum echten Vater und die ganz normalen Probleme des Erwachsenwerdens bilden den Rahmen des experimentellen Coming-of-Age-Films Boyhood. [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 05.06.2014
  • Kritiken
    Hauptfigur Mason (Ellar Coltrane) ist zu Beginn des Films sechs Jahre alt. Sein Alltag in der texanischen Provinz, die er gemeinsam mit der alleinerziehenden Mutter Olivia (Patricia Arquette) und seiner älteren Schwester Samantha (Lorelei Linklater) bestreitet, erfährt durch zwei Ereignisse eine W [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 18.02.2014

Filmpreise

Filme mit Darsteller
P. Arquette | Ellar Coltrane | E. Hawke | Lorelei Linklater
Toy Story 4
Permanent
Electric Slide
Vijay and I
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino