Twelve (2010)
Twelve

Twelve
Twelve
Drama
Thriller
Kinostart: 29.01.2010 (Weltpremiere)
Regie: Joel Schumacher
Drehbuch: Jordan Melamed, Nick McDonell
Darsteller: Emma Roberts, Kiefer Sutherland, Chace Crawford, Rory Culkin, 50 Cent, Ellen Barkin, Erik Per Sullivan, Nico Tortorella, Ethan Peck, Zoë Kravitz, Charlie Saxton, Isiah Whitlock Jr., Emily Meade, Cody Horn, Jermaine Crawford
Drehort: Frankreich, USA

Inhaltsangabe - Twelve

White Mike, 17-jähriger Schulabbrecher, versorgt die reichen Söhne und Töchter der New Yorker Oberschicht mit Marihuana, überlässt das Handeln mit der neuen Powerdroge "Twelve" aber dem gefährlichen Dealer Lionel. Der Kontakt zwischen Penthouse und Straße führt schon bald zu zwei Morden.

Rezensionen - Twelve

  • critic.de
    Michael (Chace Crawford), „White Mike“ genannt, weil er dünn und weiß wie Rauch sei, ist seit dem Tod seiner Mutter haltlos geworden; er hat die Schule abgebrochen und begonnen, seine reichen Ex-Klassenkameraden mit, größtenteils leichten, Drogen zu versorgen. Seiner Jugendfreundin Molly (Emma Roberts) gegenüber behauptet er allerdings, seinem Vater bei dessen Arbeit in einem Restaurant zu helfen.
    Die Menschen, deren Leben man in Joel Schumachers neuen Film Twelve beobachten kann, sind die verwöhnten Sprösslinge der Upper East Side Manhattans. Hier haben die Eltern selbstverständlich Therapeuten und die Collegekids Platin-Kreditkarten. Die Welt, wie Jordan Melameds Drehbuch sie zeichnet, verbindet atemberaubende Oberflächlichkeit in den Gesprächen und Interessen der Figuren mit großer Egozentrik und vom Film meist nur behaupteten inneren Verwerfungen.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 13.10.2010
  • Filmstarts
    Nein, diesmal waren es nicht die zu steifen Nippel im Batsuit wie in „Batman & Robin", sondern die oberflächlich anmutende „Gossip Girl"-Atmosphäre der New Yorker Upper East Side, welche die Erwartungen an neuen Film von Joel Schumacher sinken ließen. Aber aufgepasst: Der auf der umjubelten Romanvorlage von Jungautor Nick McDonell basierende „Twelve" ist tiefgründiger, als es die Hochglanzoptik vermuten lässt. Treffend werden hier die Abgründe der verwöhnten Upper-Class-Jugend zwischen Drogen, Party und Exzess zu einem überraschend unterhaltsamen Ensemblestück verdichtet. Allerdings kommt es dabei immer mal wieder vor, dass sich Schumacher im dramaturgischen Zusammenspiel der zahlreichen Episoden etwas verzettelt. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
E. Roberts | K. Sutherland | C. Crawford | R. Culkin
Paradise Hills
The Hunt
UglyDolls
In a Relationship
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino