Töchter (2014)

Töchter
Zusammenfassung
Agnes, eine Lehrerin aus der hessischen Provinz, kommt nach Berlin. Sie soll ein totes Mädchen identifizieren, da es sich um Lydia, ihre von zu Hause weggelaufene Tochter handeln könnte. Es ist nicht Lydia, trotzdem bleibt Agnes in der Stadt. Bei ihrer verzweifelten Suche trifft sie auf die Streunerin Ines, die nicht mehr von ihrer Seite weicht.
Im kino ab: 08.02.2014 (Deutschland)
08.02.2014 (weltpremiere)
Genre: Drama
Regie: Maria Speth
Drehbuch: Maria Speth
Besetzung: Corinna Kirchhoff, Kathleen Morgeneyer, Hiroki Mano, Fabian Hinrichs, Matthias Matschke, Lars Mikkelsen, Irina Potapenko, Dzamilja Anastasia Sjöström, Hermann Beyer, Philippe Graber, Carolin Boltz, Pit Bukowski, Judith Engel, Maria Matschke, Yung Ngo
Land: Deutschland
Dauer: 91 minuten
FSK: Ab 12 Jahren freigegeben
Töchter - trailer 1 (2:41)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Corinna Kirchhoff | Kathleen Morgeneyer | Hiroki Mano | Fabian Hinrichs
Casting
Amnesia
Der Koch
Die Besucher
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: