Alles steht Kopf (2015)
Inside Out | 102 minuten | FSK ab 0

Alles steht Kopf
Alles steht Kopf
Animation
Kinostart: 01.10.2015 (Deutschland)
Regie: Pete Docter
Drehbuch: Pete Docter
Darsteller: Amy Poehler, Mindy Kaling, Bill Hader, Phyllis Smith, Lewis Black, Kaitlyn Dias
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Alles steht Kopf

Animationsfilm aus dem Hause Pixar, in dem die Gefühle der 11-jährige Riley verrücktspielen, als ihre Familie von Minnesota nach San Francisco zieht.

Rezensionen - Alles steht Kopf

  • Filmgazette
    Im Oktober 2015 hat Mark Zuckerberg bekannt gegeben, dass Facebook den Like-Button um fünf Emojis erweitern wolle. Die Nutzer hätten sich schon seit längerem eine größere Bandbreite in der Bewertung von Katzenvideos, Urlaubsfotos und lebensbejahender Kalendersprüche in [mehr..]
    2 / 10
    Veröffentlicht: 19.01.2017
  • Cineclub
    Was sich in der Inhaltsangabe ein wenig sperrig anh [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 01.12.2015
  • Wie ist der Film
    Kurz nach Rileys Geburt ist Freude die erste Emotion in der Kontrollzentrale ihres Verstandes. Doch schon nach wenigen Momenten gesellt sich Kummer hinzu, schließlich auch Angst, Wut und Ekel. Die fünf Emotionen steuern Rileys Verhalten und konservieren ihre Erinnerungen. Als das inzwischen elfjä [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 27.10.2015
  • Die Fünf Filmfreunde
    Es kommt mir so abgeschmackt vor in den Chor jener einzustimmen die sagen „Alles steht Kopf“ ist ein Meisterwerk. Aber es hilft ja nichts, der Film ist einfach wahnsinnig gut gemacht und der beste und originellste Pixar-Film seit vielen Jahren. Denn auch wenn die Qualität des Hauses mit [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 11.10.2015
  • Film Herum
    Was wäre wenn 5 Emotionen in Form von Figuren im Kopf eines jeden – sowohl Mensch als auch Tier – an Knöpfen und Hebeln spielen würden und dadurch das Schicksal in mehr oder weniger geregelte Bahnen lenkten? Diesem Thema nimmt sich der neue Disney/Pixar Film Alles steht Kopf an. Freude, Kummer, Angst, Wut und Ekel bestimmen seit Rileys Geburt ihr Leben. Vorwiegend mag es zwar die Aufgabe von Freude sein, alles und jeden – allen voran Riley selbst – glücklich zu stelle [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 07.10.2015
  • SpielFilm
    Im Animationsfilm bleibt Pixar weiter eine Klasse für sich. Seit 2006 gehört das Unternehmen, das Mitte der 1980er als Computer- und Spezialeffekteschmiede begann, zu Walt Disney. Allen Befürchtungen zum Trotz haben weder die Kreativität noch die erzählerische Freiheit unter dem Dach des neuen Mutterkonzerns gelitten. Für Disney produzierte das Studio freilich schon vor seinem Aufkauf. "Toystory", der erste vollständig am Rechner erstellte abendfüllende Kinofilm, markierte 1995 den Begin. [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 01.10.2015
  • Echo
    Willkommen im Kopf eines kleinen Mädchens: Der Animationsfilm "Alles steht Kopf" gewährt mit viel Witz kuriose Einsichten in unser Innenleben. [mehr..]
    Veröffentlicht: 01.10.2015
  • Mehrfilm
    Freude ist eine elementare Gemütsäußerung. Und Freude ist toll. Das ist eine Botschaft des jüngsten Pixar-Abenteuers von Pete Doctor. Was den einfallsreichen Animationsfilm des US-Amerikaners und Mastermind zahlreicher Pixar-Filme (“Toy Sto... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 29.09.2015
  • Cineman.ch
    Übersättigung ist vermutlich das falsche Wort, um den Status quo des Animationskinos zu beschreiben. Dazu war dann der Erfolg etwa der Minions diesen Sommer doch zu beeindruckend, und auch die aktuellen Zahlen, die Hotel Transylvania 2 derzeit an d [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 28.09.2015
  • Kritiken
    Nun haben sogar die Gefühle Gefühle – so könnte man die neue Pixar-Produktion Alles steht Kopf beschreiben. Und man würde ihr nicht gerecht werden, denn so sehr das oberflächlich richtig sein mag, so sehr funktioniert dieser Film auf einer gänzlich anderen Ebene. Er illustriert auf amüsante [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 21.09.2015
  • Filmrezension.de
    Den kleinen und großen Zuschauern macht dieser 3D-Film (Originaltitel "Inside Out") bewusst, dass Freude die treibende Kraft unseres Lebens ist. Sie ist es, die selbst in der größten Hoffnungslosigkeit nie aufgibt, und sich immer wieder gegen Kummer, Angst, Wut und Ekel durchsetzen muss. Insgesamt fünf Emotionen sind figürlich dargestellt im neuen Disney Pixar-Animationsstreifen. Sie sind zierlich, flauschig, liebenswert, natürlich auch mal nervtötend aber sehr unterhaltsam und befinden sich im Kopf des elfjährigen Mädchens Riley, das gerade eine schwierige Lebensphase durchmacht. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 10.09.2015
  • Moviejones
    Nachdem Pixar-Fans 2014 ganz, ganz stark sein mussten, weil das beliebte Filmstudio keinen Film ins Kino brachte, wird mit Alles steht Kopf dieses Jahr wieder durchgestartet und die volle Palette an Emotionen bedient. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn Emotionen stehen im Mittelpunkt des An [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 25.06.2015
  • Filmstarts
    Pixar meldet sich zurück – und wie! Nachdem drei der letzten vier Filme Sequels waren, bringt das seit 2006 zu Disney gehörende Studio mit „Alles steht Kopf“ nun wieder eine Originalstory in die Kinos, mit der die Animationskünstler klarmach... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 21.05.2015

Filmpreise

Galerie - Alles steht Kopf


Filme mit Darsteller
Amy Poehler | Mindy Kaling | B. Hader | Phyllis Smith
The House
A Very Murray Christmas
Sisters
They Came Together
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino