Ich will mich nicht künstlich aufregen (2014)
84 minuten | FSK ab 0

Ich will mich nicht künstlich aufregen
Ich will mich nicht künstlich aufregen
Komödie
Drama
Kinostart: 08.01.2015 (Deutschland)
Regie: Max Linz
Drehbuch: Max Linz, Max Linz
Darsteller: Sarah Ralfs, Pushpendra Singh, Hannelore Hoger, Barbara Heynen, René Schappach, Kerstin Graßmann, Franz Friedrich, Luis Krawen, Nele Winkler, Daniel Hoevels, Franz Beil, Hamza Chehade, Mehmet Said-Kavlak, Samet Balkir, Serpil Turhan
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Ich will mich nicht künstlich aufregen

Asta Andersen ist eine Berliner Kuratorin, die eine Ausstellung unter dem Titel "Das Kino. Das Kunst." ins Leben rufen will. Die Chancen stehen gut, denn sie hat alle Tricks der Kulturszene auf Lager und versteht es, ihr Projekt zu verkaufen und die Berliner Intellektuellen anzusprechen. Bis ihr bei einem Interview ein Fauxpas passiert und sie es sich mit ihren Geldgebern verscherzt.

Rezensionen - Ich will mich nicht künstlich aufregen

  • Filmstarts
    „Papas Kino ist tot“. So lautet der Originaltitel einer 1962 von 26 deutschen Filmemachern abgegebenen Erklärung, die heute als das „Oberhausener Manifest“ bekannt ist. Die Schrift gilt als der Gründungstext des Neuen Deutschen Films, dem h... [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 08.01.2015
Filme mit Darsteller
Hannelore Hoger | Nele Winkler
Die Zweite Heimat - Chronik Einer Jugend
Werner Nekes - Der Wandler zwischen den Bildern
Heidi
Tod den Hippies, es lebe der Punk
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino