Djinn (2013)

Djinn
Zusammenfassung
New York City: Seit dem Tod ihres Kindes hat Khalids Frau Salama schwere psychologische Probleme. Ein Psychologe rät Khalid dringend, den Job, den man ihm in den Vereinigten Arabischen Emiraten angeboten hat, anzunehmen, damit seine Frau nahe bei ihrer Familie sein kann. Sie kommen in Abu Dhabi an und beziehen ein Appartement im Al-Hamra-Tower. Salamas Mutter macht sich Sorgen, denn das Gebäude steht auf dem Boden eines ehemaligen Dorfs, das von Djinns heimgesucht worden ist.
Im kino ab: 30.10.2013 (weltpremiere)
Genre: Horror, Thriller
Regie: Tobe Hooper
Drehbuch: David Tully
Besetzung: Aiysha Hart, Razane Jammal, Ahd , Paul Luebke, Khalid Laith, Soumaya Akaaboune, Saoud Al Kaabi, Carol Abboud
Land: Saudi-Arabien
Dauer: 82 minuten
FSK: Ab 16 Jahren freigegeben
Djinn (02:23)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Aiysha Hart | Razane Jammal | Ahd | Paul Luebke
Honour
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: