Raum (2015)
Room | 118 minuten | FSK ab 12

Raum
Raum
Drama
Kinostart: 17.03.2016 (Deutschland)
Regie: Lenny Abrahamson
Drehbuch: Emma Donoghue, Emma Donoghue
Darsteller: Brie Larson, William H. Macy, Megan Park, Joan Allen, Amanda Brugel, Sean Bridgers, Jacob Tremblay, Jack Fulton, Cas Anvar, Joe Pingue, Chantelle Chung, Kate Drummond, Randal Edwards, Brad Wietersen
Drehort: Irland

Inhaltsangabe - Raum

Es ist die außergewöhnliche Geschichte von Jack, einem lebhaften Fünfjährigen, um den sich seine liebende Mutter Ma kümmert. Wie jede Mutter will sie, dass Jack glücklich und sicher ist. Sie zieht ihn liebevoll auf, spielt mit ihm, erzählt ihm Geschichten - doch ihr beider Leben ist alles andere als normal. Sie sind gefangen in diesem Raum.

Videos - Trailers

Rezensionen - Raum

  • Filmkompass
    Es vergeht kein Jahr, in dem es nicht Entführungsopfer in die Nachrichten schaffen, die ihren Peinigern entkommen konnten. Hierzulande denkt man wahrscheinlich zuerst an Natascha Kampusch oder Elisabeth Fritzl. Doch das ist kein europäisches Phänomen, dass lang verschwundene Personen plötzlich w [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 25.05.2016
  • Filmtipps
    Eine Mutter und ihr Sohn leben in einem einzigen kleinen Raum. Der Bub hat noch nie das Tageslicht gesehen. Oscar-prämiertes Kammerspiel, basierend auf realen Kriminalfällen. Und einer der nervenaufreibendsten Filme der letzten Zeit. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 25.03.2016
  • Mehrfilm
    Zu Beginn bleibt der Film rätselhaft: Was ist das für ein düsteres kleines Zimmer? Was macht die junge Frau darin, was ihr fünfjähriger Sohn? Warum ist die Tür verschlossen? Und warum muss der Junge im Wandschrank schlafen, wenn nachts dieser &... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 18.03.2016
  • SpielFilm
    Wie adaptiert man einen Roman, der aus der Ich-Perspektive eines Kindes erzählt ist? Vor dieser Frage standen Drehbuchautorin Emma Donoghue, die auch die Vorlage verfasste, und Regisseur Lenny Abrahamson ("Frank"), als sie beschlossen, den internationalen Bestseller "Raum" auf die große Leinwand zu bringen. Im Film fungiert die Kamera als direkte Vermittlungsinstanz. Und ein fortlaufend subjektiver Blick auf das Geschehen ist äußerst ungewöhnlich. Dennoch gelingt es Donoghue und Abrahamson,. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 17.03.2016
  • Film.at
    Zuerst weiß man nicht so recht, was hier eigentlich geschieht: da lebt eine Mutter mit einem Kind, das man seiner langen Haare wegen für ein Mädchen halten würde (es ist aber ein Junge namens Jack) auf wenigen Quadratmetern in einem nicht sehr komfortabel eingerichteten Zimmer, welches sie niem [mehr..]
    Veröffentlicht: 16.03.2016
  • critic.de
    „Things happen, happen, happen“. Lenny Abrahamsons Drama lässt die gesamte Welt auf einen Fünfjährigen los.
    Natürlich fiebert man bei einem Film wie Raum (Room, 2015) einem ganz bestimmten Augenblick entgegen. Dieser Moment ist aber nicht deshalb so aufregend, weil man so lange auf ihn warten muss. Der Großteil von Lenny Abrahamsons Drama spielt sich außerhalb des titelgebenden Raumes ab, einer heruntergekommenen Gartenlaube, in der Joy (Brie Larson) mit Sohn Jack (Jacob Tremblay) lange Jahre von ihrem Entführer (Sean Bridgers) gefangen gehalten wird. Vielmehr stellt sich die Frage, in welches Verhältnis er das Davor und Danach setzen wird, welchen filmischen Duktus der ersehnte Moment der Befreiung der beiden einleiten wird. Denn was sich zunächst unweigerlich wie ein Kammerspiel anfühlt, zerfranst mit einem Mal, wenn, zunächst unscharf und dann immer klarer, Fetzen einer anderen Lebenswelt die Leinwand infiltrieren. Die unglaubliche Muffigkeit der Bilder, in der zunächst das befremdliche alltägliche Leben, die Rituale in der Gefangenschaft geschildert werden, muss weichen, und es ist, als müsste man auch als Zuschauer erst einmal Ausschau halten.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 15.03.2016
  • Cineman.ch
    Neun Quadratmeter misst die Welt: Room ist ein eindringliches Drama, für das Brie Larson zu Recht den Oscar bekam. Und Kinderschauspieler Jacob Tremblay zu Unrecht nicht. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 14.03.2016
  • Moviejones
    Es sind nur 9m², die der fünfjährige Jack in seinem bisherigen Leben kennengelernt hat. Ein einziger Raum, mit einem Bett, einer Badewanne, einer kleinen Küchenzeile, einem Fernseher. Außer durch ein kleines Dachfenster kommt kein Licht herein. Doch für Jack ist das ni [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 06.03.2016
  • epd Film
    Eine junge Frau und ihr kleiner Sohn werden seit Jahren in einem fensterlosen Raum gefangen gehalten; schließlich wagen sie einen Fluchtversuch. Exzellent inszeniertes, herausragend gespieltes Drama, das bei aller Intensität nie reißerisch wirkt [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 25.02.2016
  • Filmstarts
    „Raum“ beginnt wie ein Märchen: Ein Junge erzählt von seiner eigenen Geburt „vor langer, langer Zeit“. Es ist sein Geburtstag. Er wird fünf Jahre alt, aber er klingt, als wäre er schon deutlich älter. Er erzählt von seiner Ma, vom Welta... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 04.02.2016
  • Programmkino
    Mehr als den Raum kennt der fünfjährige Jack (Jacob Tremblay) nicht. Auf ein paar Quadratmetern hat er jede Minute seines Lebens verbracht, kennt nur das Bett, den Tisch, zwei Stühle, ein Waschbecken und den Schrank, in dem seine Mutter Joy (Brie Larson) ihn versteckt, wenn der Tä [mehr..]
    Veröffentlicht: 04.02.2016
  • Blogbusters
    Der Film erzählt die aussergewöhnliche Geschichte von Jack (Jacob Tremblay), einem aufgeweckten 5 jährigen Jungen, der von seiner Mutter (Brie Larson, SHORT TERM 12, TRAINWRECK) liebevoll umsorgt [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 26.01.2016
  • Moviebreak
    „Raum“ ist einer dieser Filme, bei denen es irgendwie schwierig ist, über sie zu schreiben. Man möchte, dass der Zuschauer genau das intensive Seherlebnis hat, wie man selbst. Es fühlt sich an, als wäre jede herausgegebene Information das Ver [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 15.01.2016
  • Echo
    In der ersten Hälfte ein Kammerspiel und Thriller, dann ein Familiendrama: Eine entführte und jahrelang eingesperrte Frau zieht ein Kind in ihrem Ein-Zimmer-Verlies auf. Als die Flucht gelingt, wird auch die Rückkehr in die Außenwelt zu einer schwierigen Herausforderung - für alle Beteiligten. [mehr..]
    Veröffentlicht: 17.00.2016

Filmpreise

Galerie - Raum


Filme mit Darsteller
Brie Larson | William H. Macy | Megan Park | J. Allen
Captain Marvel
The Glass Castle
Avengers: Infinity War
Free Fire
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino