Der Staat gegen Fritz Bauer (2015)
105 minuten | FSK ab 12

Der Staat gegen Fritz Bauer
Der Staat gegen Fritz Bauer
Drama
Kinostart: 01.10.2015 (Deutschland)
Regie: Lars Kraume
Drehbuch: Lars Kraume, Olivier Guez
Darsteller: Burghart Klaußner, Ronald Zehrfeld, Robert Atzorn, Sebastian Blomberg, Stefan Gebelhoff, Cornelia Gröschel, Rüdiger Klink, Dani Levy, Bartosch Lewandowski, Paulus Manker, Michael Schenk, Götz Schubert, Gabriele Schulze, Jörg Schüttauf, Pierre Shrady
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Der Staat gegen Fritz Bauer

Nachdem der Krieg zwölf Jahre vorüber ist, erhält der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer einen wertvollen Hinweis zum Verbleib des SS-Obersturmbannführers Adolf Eichmann. Zusammen mit Staatsanwalt Karl Angermann setzt sich Bauer auf dessen Spur. Doch den Behörden ist offensichtlich nicht sehr viel daran gelegen, dass der flüchtige Eichmann gefunden wird.

Rezensionen - Der Staat gegen Fritz Bauer

  • Filmgazette
    Am Anfang von Giulio Ricciarellis Historiendrama "Im Labyrinth des Schweigens" konfrontiert ein Journalist Zeitgenossen mit der Frage nach dem Vernichtungslager Auschwitz - und schaut nur in fragende Gesichter. Gut 50 Jahre später stöhnen die Schüler in Bora Dagtekins Erfolg [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 13.10.2015
  • Echo
    Die hartnäckige Verfolgung der Nazi-Verbrecher macht einen Juristen zum Helden: Davon erzählt Lars Kraumes Film „Der Staat gegen Fritz Bauer“. Besonders stark: Burghart Klaußners Porträt des hessischen Generalstaatsanwalts, der dabei half, Adolf Eichmann zu fassen. [mehr..]
    Veröffentlicht: 01.10.2015
  • SpielFilm
    Nachdem Fritz Bauer im letzten Jahr bereits als Nebenfigur in Giulio Ricciarellis "Im Labyrinth des Schweigens" auftrat, rückt Regisseur und Drehbuchautor Lars Kraume den Generalstaatsanwalt nun in den Fokus eines Geschichtsdramas. Im direkten Vergleich zu Ricciarellis ebenso biederem wie banalen Film erweist sich "Der Staat gegen Fritz Bauer" dabei in jeder Hinsicht als überlegen. Das beginnt bei dem überzeugenden Produktionsdesign, das hier nicht bloß als Staffage dient, sondern Erfahrungs. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 28.09.2015
  • critic.de
    Worauf die Deutschen stolz sein dürfen, sofern sie brav sind und brav der Geschichte lauschen.
    „Worauf können wir Deutsche denn stolz sein?“, fragt eine junge Frau während einer Fernsehtalkshow den kauzigen Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (Burghart Klaußner). Die Frage will provozieren, denn ihrer Meinung nach gehört dieser Dr. Bauer zu denen, die vor allem jungen Menschen wie ihr jenes Deutschland madig machen möchten, das sich mit Adenauer gerade neu erfinden will. Der schlagfertige Staatsanwalt kontert natürlich: Gerade ihre Generation, sagt er der jungen Frau, sei es, die es für ihn lohnend erscheinen ließ, aus dem Exil zurückzukehren und in Frankfurt die Arbeit aufzunehmen, um die Naziverbrecher vors Gericht zu ziehen. Stolz könne man nur auf das sein, so fährt er fort, was man selbst zuwege gebracht hat, nicht auf Goethe oder Beethoven. Das Mädchen scheint überzeugt, der Regisseur der Show hat die Brille abgenommen und vergisst für einen kurzen Moment, dass er in erster Linie eigentlich nicht Zuhörer sein sollte, und vor dem Fernseher sitzt der junge Staatsanwalt und Fan von Bauer Karl Angermann (Ronald Zehrfeld), der sich (beinahe) ein Tränchen unterdrücken muss. Der großkotzige Schwiegervater schimpft: „Gefühlsduselei“. Diese Szene ist der Schlüsselmoment von Der Staat gegen Fritz Bauer, nicht nur, weil hier, in den vielen Gesichtern der bewegten Zuhörer, die Affektökonomie als Inszenierungsprinzip, als Pathosformel des Films deutlich zutage tritt, sondern auch, weil sich dieser Film natürlich nicht nur implizit als eine ganz deutliche Antwort auf die Frage dieser jungen Frau verstanden wissen will: Deutschland kann stolz sein auf Fritz Bauer.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 31.08.2015

Galerie - Der Staat gegen Fritz Bauer


Filme mit Darsteller
Burghart Klaußner | Ronald Zehrfeld | S. Blomberg | Stefan Gebelhoff
Das schweigende Klassenzimmer
Freddy/Eddy
Løvekvinnen
Terror - Ihr Urteil
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino