Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn (2015)
Victor Frankenstein | 110 minuten | FSK ab 16

Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn
Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn
Drama
Horror
Kinostart: 12.05.2016 (Deutschland)
Regie: Paul McGuigan
Drehbuch: Max Landis, Mary Shelley
Darsteller: Daniel Radcliffe, James McAvoy, Jessica Brown Findlay, Andrew Scott, Louise Brealey, Mark Gatiss, Freddie Fox, Daniel Mays, Valene Kane, Bronson Webb, Spencer Wilding, Callum Turner, Alistair Petrie, Guillaume Delaunay, Arti Shah
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn

Victor Frankenstein ist Igors Erlösung. Der junge Mann mit der dunklen Vergangenheit wird erst aus seiner Einsamkeit erlöst, als der wissensdurstige Medizin-Student ihn unter seine Fittiche nimmt. Als Victors Assistent wird Igor außerdem zum Augenzeugen der erstaunlichen Arbeit seines Freundes und erlebt mit, wie dieser aus toter Materie Leben erschafft.

Rezensionen - Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn

  • SpielFilm
    Im Mittelpunkt dieser Neuverfilmung des klassischen Stoffs nach der Romanvorlage von Mary Shelley steht nicht das Monster Frankensteins, sondern der Urheber dieser schaurig-verwegenen Schöpfung. Der schottische Regisseur Paul McGuigan taucht in die gottesfürchtige Düsternis des Viktorianischen Zeitalters ein, greift aber auch die Fortschrittsgläubigkeit der Industriellen Revolution auf. Die Zukunft scheint den Maschinen zu gehören – wohl auch deshalb hält es der Forscher Victor Frank. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 14.05.2016
  • Mehrfilm
    Victor Frankenstein ist ein Wissenschaftler, der den Tod zu überlisten versucht – und dabei selbst nicht totzukriegen ist. Zumindest in Kino und Fernsehen, wo Mary Shelleys Romanheld von 1818 nach wie vor regelmäßig wiederaufersteht: Letztes Jah... [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 13.05.2016
  • Echo
    FILM - Ein weiteres Mal interpretiert Hollywood einen vertrauten Stoff neu. Am Ende entfernt sich "Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn" dann doch nicht allzu weit von der literarischen Vorlage und den bewährten Kinoversatzstücken der bekannten Schauermär. [mehr..]
    Veröffentlicht: 12.05.2016
  • Cinema Forever
    Weniger ist mehr. In diesem beliebten Ratschlag steckt einiges an Wahrheit. Wirklich beherzigen tun ihn jedoch wenige. Hier dürfte mehr also schon mehr sein. Manchmal gilt auch das ironisch verdrehte „Mehr ist eben doch mehr“, was aber nicht die Wahrheit hinter dem Ursprungsspruch diskreditiert [mehr..]
    Veröffentlicht: 10.05.2016
  • epd Film
    Zu behaupten, »Victor Frankenstein« sei ein Ärgernis, ginge angesichts des hochkarätigen Ensembles zu weit. Doch enttäuschend ist es schon, dass statt des versprochenen modernisierten Klassiker-Updates bloß alter Wein in lieblos zusammengeflickten und mit unnötigen Mätzchen verzierten Schlä [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 21.04.2016
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 27.02.2016
  • Moviejones
    Mehrere Jahrzehnte sind seit den ersten Verfilmungen von Mary Shelleys weltberühmtem Roman über die Erschaffung eines künstlichen Menschen vergangen. Jede Verfilmung hielt sich mal mehr, mal weniger an die klassische Vorlage und auch Paul McGuigan zögert mit allzu genauen Referen [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 06.12.2015

Galerie - Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn


Filme mit Darsteller
Daniel Radcliffe | James McAvoy | Jessica Brown Findlay | Andrew Scott
Beast of Burden
Jungle
Imperium
Swiss Army Man
Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino