Kleine graue Wolke (2014)
88 minuten | FSK ab 0

Kleine graue Wolke
Kleine graue Wolke
Dokumentation
Kinostart: 24.09.2015 (Deutschland)
Regie: Sabine Marina
Drehbuch: Sabine Marina
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Kleine graue Wolke

Eine junge Frau, die Medienproduktion studiert, wird plötzlich mit der Diagnose Multiple Sklerose konfrontiert. Der Arzt meint, nun sei auf ihrem blauem Himmel eine kleine graue Wolke aufgezogen, doch für sie ähnelt der Schock einem pechschwarzen Gewitter.

Kinoprogramm - Kleine graue Wolke

Kinoprogramm - Ulm
Obscura

Videos - Trailers

Rezensionen - Kleine graue Wolke

  • SpielFilm
    Sabine Marina ist eine besonnene junge Frau. Aber als sie die Diagnose Multiple Sklerose erhält, gerät ihr ganzes Selbstbild ins Wanken. Auf einmal merkt sie, wie selbstverständlich es immer für sie war, gesund zu sein. Nun aber hat sie Angst, irgendwann im Rollstuhl zu landen. Schon jetzt, während ihre Symptome gering und für andere nicht sichtbar sind, registriert sie besorgt Signale sozialer Ausgrenzung. Mit großer Offenheit dokumentiert sie in diesem Film ihre ersten Orientierungsvers. [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 21.09.2015
Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino