Rabbi Wolff (2016)
90 minuten | FSK ab 0

Rabbi Wolff
Rabbi Wolff
Dokumentation
Kinostart: 14.04.2016 (Deutschland)
Regie: Britta Wauer
Drehbuch: Britta Wauer
Darsteller: William Wolff
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Rabbi Wolff

William Wolff wurde 1927 in eine jüdische Familie hineingeboren. Im Alter von sechs Jahren floh er mit seinen Eltern und seinen zwei Geschwistern erst nach Amsterdam, dann 1939 weiter nach London, wo er später als politischer Journalist für den Daily Mirror tätig wurde. 1979 bis 1984 ließ er sich schließlich zum Rabbiner ausbilden.

Videos - Trailers

Rezensionen - Rabbi Wolff

  • SpielFilm
    William Wolff hat schon als Kind eine klare Vorstellung, was er später einmal werden will: Journalist oder Rabbiner. Am Ende ergreift er beide Berufe, einen nach dem anderen. Als er im Alter von 53 Jahren seine Ausbildung zum Geistlichen beginnt, hat er bereits eine steile Karriere und jede Menge Umwege hinter sich. 1927 in Berlin geboren, flieht William 1933 mit seinen Eltern vor den Nationalsozialisten nach Amsterdam, sechs Jahre später nach England. Dort begleitet er als Parlamentsreporter . [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 16.04.2016
  • epd Film
    Britta Wauer entdeckt im bescheidenen und humorvollen Rabbi Wolff das Zeug zum inspirierenden Vermittler mit abendfüllenden Unterhalterqualitäten [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 29.03.2016
Die besten Filme 2018
Golden-Globes Nominierungen
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino