Verleugnung (2016)
Denial

Verleugnung
Zusammenfassung
Der englische Autor David Irving behauptet in seinen Schriften, dass es den Holocaust nie wirklich gegeben habe und Adolf Hitler in seiner Rolle als Nazi-Führer stark verzerrt und dämonisiert dargestellt worden ist. Deshalb bezeichnet die amerikanischen Schriftstellerin Deborah E. Lipstadt ihn als Holocaust-Leugner. Es kommt zu einem Gerichtsprozess, bei dem die US-Amerikanerin beweisen muss, dass die Nazi-Verbrechen in den Konzentrationslager tatsächlich stattgefunden haben und dass Irving historische Daten manipuliert hat.
Im kino ab: 13.04.2017 (Deutschland)
30.09.2016 (weltpremiere)
Genre: Biografie, Drama, Historienfilm
Regie: Mick Jackson
Drehbuch: David Hare, Deborah Lipstadt
Besetzung: Rachel Weisz, Andrew Scott, Timothy Spall, Tom Wilkinson, Mark Gatiss, Harriet Walter, Jack Lowden, Alex Jennings, Caren Pistorius, Andrea Deck, Maximilian Befort, Will Attenborough, Todd Boyce, Sean Power, Bern Collaco
Land: Großbritannien, USA
Dauer: 111 minuten
FSK: Ab 12 Jahren freigegeben
Alle Videos (3)Trailers (2)Alle anderen (1)
# titel länge typ datum
1. Verleugnung - trailer 1 02:29 01.02.2017
2. Verleugnung - Trailer & Filmclips 05:35 05.04.2017
3. Denial - trailer 1 02:32 17.06.2016
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
R. Weisz | Andrew Scott | T. Spall | T. Wilkinson
My Cousin Rachel
Complete Unknown
The Light Between Oceans
The Lobster
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: