Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders (2015)
Rara | 88 minuten | FSK ab 12

Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders
Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders
Drama
Kinostart: 13.02.2016 (Deutschland)
Regie: Pepa San Martín
Drehbuch: Pepa San Martín, Alicia Scherson
Darsteller: Sigrid Alegría, Coca Guazzini, Mariana Loyola, Julia Lübbert, Daniel Muñoz, Agustina Muñoz, Emilia Ossandon
Drehort: Argentinien, Chile

Inhaltsangabe - Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders

Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei der Mutter, die jetzt mit einer Frau zusammen ist. Der Alltag der vier unterscheidet sich eigentlich kaum von dem anderer Familien. Für Sara ist die Situation eigentlich ganz in Ordnung. Doch nicht alle sehen es so, insbesondere ihr Vater hat Bedenken...

Videos - Trailers

Rezensionen - Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders

  • Cineman.ch
    Rara ist ein feinfühlig inszenierter Coming-of-Age-Film. Und darüber hinaus ein starkes Plädoyer für Toleranz. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 31.08.2016
Filme mit Darsteller
Coca Guazzini | Mariana Loyola | Daniel Muñoz
Gloria
Play
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino