Passengers (2016)
116 minuten | FSK ab 12

Passengers
Passengers
Abenteuer
Science-Fiction
Kinostart: 05.01.2017 (Deutschland)
Regie: Morten Tyldum
Drehbuch: Jon Spaihts
Darsteller: Jennifer Lawrence, Chris Pratt, Michael Sheen, Laurence Fishburne, Jamie Soricelli, Aurora Perrineau, Kimberly Battista, Shelby Taylor Mullins, Marie Burke, Julee Cerda, Kristin Brock, Vince Foster, Jeff Olsen, Kevin Tan, Robert Larriviere
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Passengers

Tausende von Menschen werden auf einem Raumschiff in die Kolonie eines weit entfernten Planeten transportiert. Um nicht als alte Männer und Frauen dort anzukommen, versetzt man sie in einen Kälteschlaf, aus dem sie erst wieder erwachen sollen, wenn das Ziel der interstellaren Reise erreicht ist. Durch eine Fehlfunktion bei den Schlafkammern werden zwei Passagiere, Jim und Aurora, jedoch zu früh aus der Kältestarre geweckt – und zwar 90 Jahre, bevor das Space Shuttle den neuen Planeten erreichen soll.

Videos - Trailers

Rezensionen - Passengers

  • Cineclub
    Nach dem Oscar-Erfolg von "Gravity" erlebte das Sci-Fi-Space-Genre mit Filmen wie "Interstellar" und "Der Marsianer" eine Renaissance. In diese Reihe scheint auch "Passengers" gut zu passen: Eine Reise ins Unbestimmte. Ernst gemeinte Science-Fiction-Filme haben eins gemeinsam: Wenn der Abspann auf d [mehr..]
    Veröffentlicht: 06.02.2017
  • Cinema Forever
    In den vergangenen Jahren hat der Science-Fiction Film gewissermaßen eine Renaissance erfahren und sich gleichermaßen auch weiterentwickelt. Filme wie Gravity, Interstellar oder jüngst Arrival haben klassische Genreelemente stark an das emotionale Schicksal eines Einzelnen geknöpft und den tradi [mehr..]
    Veröffentlicht: 19.01.2017
  • Filmtipps
    Science Fiction-Kammerspiel mit eingebauter Romanze. Wannabe-TITANIC in outer space, quasi. Das dramatische Potential des Stoffes verpufft weitgehend ungenutzt. Was bleibt, sind unterforderte Stars beim pflichtschuldigen Abarbeiten an fett budgetier [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 08.01.2017
  • Echo
    Schlafstörungen können ja sehr lästig sein. Im Falle des Langschläfers Jim aber ist sein böses Erwachen geradezu ein Albtraum: Dreißig Jahre hat er in einem Raumschiff mit 5000 Siedlern im Tiefschlaf gelegen, da weckt ihn ein technischer Defekt. Leider ist er der Einzige, der wach ist, und die Reise dauert noch 90 Jahre. [mehr..]
    Veröffentlicht: 05.01.2017
  • Cineman.ch
    Tragik und Komik verband Morten Tyldum schon in seinem Hollywood-Debüt The Imitation Game, in dem Benedict Cumberbatch als britischer Computerpionier Alan Turing zu sehen war. Ein Wechselbad der Gefühle entfesselt der Norweger auch in seiner neuen [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 04.01.2017
  • Film.at
    Ein Mann und eine Frau spielen Adam und Eva in einem mit halber Lichtgeschwindigkeit dahinschießenden Raumschiff und könnten sich ihr ganz eigenes Paradies aufbauen, wenn es nicht jede Menge Komplikationen gäbe. googletag.cmd.push(function() { googletag.display('ad_Banner'); });04.01.2017 [mehr..]
    Veröffentlicht: 04.01.2017
  • Filmgazette
    Zum Ende der Obama-Ära gibt es eine Raumfahrt in ungewisse Zukünfte, die voll ist mit Momenten des Abschieds und der Vermächtniserklärung (noch dazu ausgesprochen vom großen Laurence Fishburne): "Find out what´s wrong with your ship!" [mehr..]
    Veröffentlicht: 02.01.2017
  • Moviebreak
    Mit "Passengers" verkommt ein vielversprechendes Drehbuch zu einem vorhersehbaren und bestenfalls durchschnittlichen Hollywood Film, der zu viel Vertrauen in seine Hauptdarsteller und zu wenig in seine Geschichte setzt. [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 02.01.2017
  • Das Film Feuilleton
    Was wäre, wenn es auf der Erde keinen Platz für dich mehr gäbe? Eine beängstigende Vorstellung, von der auch Jim Preston (Chris Pratt) seit einiger Zeit verfolgt wird. Der Maschinenbauingenieur aus Denver befindet sich an Bord der Avalon, einem gigantischen Raumschiff, das sich auf den Weg zur m [mehr..]
    Veröffentlicht: 31.12.2016
  • epd Film
    Erst ein, dann zwei Hollywood-Stars, die in einem riesigen Raumschiff dem sicheren Tod entgegen blicken. Der gefällig designte, auf kurzweiliges Entertainment setzende Film »Passengers« von Morten Tyldum lotet die dramatischen Abgründe kaum aus und verblasst im Vergleich zu anderen Stranded-in-S [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 23.12.2016
  • Programmkino
    Auch das scheinbar perfekte System hat offenkundig eine Schwachstelle. Anders ist es jedenfalls nicht zu erklären, warum im übermodernen Raumschiff „Avalon“ nach einer Asteroiden-Kollision eine für über 5000 Passagiere verhängnisvolle Kettenreaktion in Gang geset [mehr..]
    Veröffentlicht: 22.12.2016
  • Kritiken
    Chris Pratt und Jennifer Lawrence sind „Passengers“: Alleine auf einem Raumschiff! [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 20.12.2016
  • Moviejones
    Passengers ist dann ein schlechter Film, wenn man auf das Marketing hört und der Erwartung hinterherhechelt, die Trailer hätten etwas mit dem Film zu tun. Gibt man ihm hingegen eine Chance, kann die mangelnde Tiefe zwar bemängelt werden, Passengers bleibt aber ein spannendes und visue [mehr..]
    Veröffentlicht: 20.12.2016
  • Filmstarts
    Nachdem der damalige Hollywood-Neuling Jon Spaihts („Prometheus“, „Doctor Strange“) 2007 sein Skript zur Science-Fiction-Liebesgeschichte „Passengers“ in Umlauf brachte, erschien es noch im selben Jahr auf der berühmten Black List der be... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 17.12.2016
  • Blogbusters
    Während einer Routinereise durch das All zu einem neuen Heimatplaneten, erwachen zwei Passagiere aufgrund einer Fehlfunktion ihres Raumschiffs 90 Jahre zu früh aus dem Kälteschlaf, in den sie versetzt wo [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 15.12.2016
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 15.12.2016

Filmpreise

Galerie - Passengers


Filme mit Darsteller
Jennifer Lawrence | Chris Pratt | M. Sheen | L. Fishburne
Dark Phoenix
Red Sparrow
mother!
A Beautiful Planet
Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino