Luther (2003)

Luther
Zusammenfassung
Nach einem einschneidenden Erlebnis gibt Martin Luther sein Jura-Studium auf und wendet sich der Theologie zu. In Wittenberg nagelt er 1517 seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel gegen die Tür der Schlosskirche. Der Papst verlangt den Widerruf der Thesen, Luther bleibt jedoch standhaft. So wird er exkommuniziert und zum Ketzer erklärt. Friedrich der Weise entführt ihn auf die Wartburg, wo Luthers Kampf um die Reformation beginnt.
Im kino ab: 27.10.2016 (Deutschland)
26.09.2003 (weltpremiere)
Genre: Biografie, Drama, Historienfilm
Regie: Eric Till
Drehbuch: Camille Thomasson, Bart Gavigan
Besetzung: Joseph Fiennes, Alfred Molina, Jonathan Firth, Claire Cox, Peter Ustinov, Bruno Ganz, Uwe Ochsenknecht, Mathieu Carrière, Benjamin Sadler, Jochen Horst, Torben Liebrecht, Maria Simon, Lars Rudolph, Marco Hofschneider, Christopher Buchholz
Dauer: 123 minuten
FSK: Ab 12 Jahren freigegeben
Luther (02:04)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Joseph Fiennes | A. Molina | Jonathan Firth | Peter Ustinov
On Wings of Eagles
Risen
Strangerland
Hercules
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: