Der die Zeichen liest (2016)
(M)uchenik

Der die Zeichen liest
Zusammenfassung
Wenn man früher als Teenager rebellieren wollte, hörte man Death Metal, ließ sich piercen und die Haare grün färben. In Kirill Serebrennikovs "Uchenik" ist die Bibel das Mittel der Wahl.
Im kino ab: 19.01.2017 (Deutschland)
13.05.2016 (weltpremiere)
Genre: Drama
Regie: Kirill Serebrennikov
Drehbuch: Kirill Serebrennikov, Marius von Mayenburg
Besetzung: Pyotr Skvortsov, Viktoriya Isakova, Aleksandra Revenko, Yuliya Aug, Aleksandr Gorchilin, Irina Rudniktskaya, Svetlana Bragarnik, Anton Vasilev, Nikolay Roshchin
Dauer: 118 minuten
FSK: Ab 12 Jahren freigegeben
(M)uchenik (01:41)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Viktoriya Isakova | Yuliya Aug | Aleksandr Gorchilin
Pro lyubov. Tolko dlya vzroslykh
Mify o Moskve
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen:
 
Die letzen Filmtrailer:
20.11.Bullet Head20.11.Incredibles 2
20.11.A Wrinkle in Time20.11.Hotel Transylvan..
02.10.Tomb Raider20.06.Mes trésors
20.02.Vrati se, Zone06.12.Ritter Rost 2 - ..