Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes (2017)
Selbstkritik eines buergerlichen Hundes

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes
Zusammenfassung
Ein bürgerlicher Windhund gesteht, wie er vom verliebten Filmemacher zum Apfelpflücker, Revolutionsverräter und schließlich zum Vierbeiner wurde: Eine politische Komödie mit magischen Wendungen.
Im kino ab: 08.06.2017 (Deutschland)
28.01.2017 (weltpremiere)
Genre: Komödie
Regie: Julian Radlmaier
Drehbuch: Julian Radlmaier
Besetzung: Julian Radlmaier, Deragh Campbell, Beniamin Forthi, Kyung-Taek Lie, Ilia Korkashvili, Johanna Orsini-Rosenberg, Zurab Rtveliasvili, Bruno Derksen, Anton Gonopolski, Mex Schlüpfer, Natja Bakhtadze, Carlos Bustamante, Sulgi Lie, Toby Ashraf, Aleksandre Koberidze
Dauer: 99 minuten
FSK: Ohne Altersbeschränkung
Selbstkritik eines buergerlichen Hundes (01:58)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Deragh Campbell | Ilia Korkashvili | Johanna Orsini-Ros... | Natja Bakhtadze
Stinking Heaven
I Used to Be Darker
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: