Es war einmal Indianerland (2017)

Es war einmal Indianerland
Zusammenfassung
Es war einmal Indianerland basiert auf dem gleichnamigen Jugendroman von Nils Mohl, den der deutsche Autor 2011 veröffentlicht hatte und für den er 2012 den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt. Das Buch war 2013 bereits zu einem Theaterstück am Deutschen Theater Berlin adaptiert worden.
Im kino ab: 07.10.2017 (Deutschland)
07.10.2017 (weltpremiere)
Baden-Württemberg-Orte, an denen Sie sich den Film ansehen können
Schorndorf, Titisee-Neustadt
Genre: Drama
Regie: Ilker Çatak
Drehbuch: Nils Mohl
Besetzung: Clemens Schick, Emilia Schüle, Joel Basman, Leonard Scheicher, Leonie Wesselow, Johanna Polley, Christina-Maria von Gusinski, Johannes Klaußner, Katharina Behrens, Robert Alan Packard, Canan Suvatlar
Dauer: 97 minuten
FSK: Ab 12 Jahren freigegeben
Es war einmal Indianerland (02:37)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Clemens Schick | Emilia Schüle | Joel Basman | Leonard Scheicher
Overdrive
Renegades
Stille Reserven
Mann im Spagat: Pace, Cowboy, Pace
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen:
 
Die letzen Filmtrailer:
20.11.Bullet Head20.11.Incredibles 2
20.11.A Wrinkle in Time20.11.Hotel Transylvan..
02.10.Tomb Raider20.06.Mes trésors
20.02.Vrati se, Zone06.12.Ritter Rost 2 - ..