Handsome Devil (2016)

Handsome Devil
Zusammenfassung
Der Internatsschlafplan bringt zwei Jungen einander näher, die kaum unterschiedlicher sein könnten: Auf der einen Seite Ned , der wegen seiner roten Haare gehänselt wird und ganz offensichtlich falsch in der Rugby-verrückten Einrichtung ist, seinen Vater jedoch nicht davon abbringen konnte, ihn dorthin zu schicken. Auf der anderen ist Seite Conor , Musterathlet und Liebling des Rugby-Coachs Pascal O'Keeffe . Als der Neue auf dem Internat wird das Sport-Ass dem Zimmer von Ned zugewiesen. Zwischen den beiden entsteht eine große Mauer; sie verstehen sich überhaupt nicht. Doch bald entdecken die Jugendlichen, dass sie mehr gemeinsam haben, als sie erst dachten - die Liebe zur Musik eint sie und sie beginnen, Gitarre zu spielen. Ein Lehrer wird auf das Hobby aufmerksam und entdeckt darin Potential. Er ermutigt Ned und Conor, an einem Talentwettbewerb in der nahegelegenen Mädchenschule teilzunehmen. Doch dann geschieht etwas, das die Freundschaft auf eine harte Probe stellt...
Im kino ab: 23.06.2017 (Deutschland)
11.09.2016 (weltpremiere)
Baden-Württemberg-Orte, an denen Sie sich den Film ansehen können
Karlsruhe
Genre: Drama, Sportfilm
Regie: John Butler
Drehbuch: John Butler
Besetzung: Fionn O'Shea, Ardal O'Hanlon, Amy Huberman, Ruairi O'Connor, Dick O'Leary, Hugh O'Conor, Patrick McDonnell, Ian Downey, Mark Doherty, Michael McElhatton, Andrew Scott, Moe Dunford, Norma Sheahan, Nicholas Galitzine, Daniel Codd
Land: Irland
Dauer: 95 minuten
FSK: Ab 12 Jahren freigegeben
Handsome Devil (02:13)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Amy Huberman | Mark Doherty | Michael McElhatton | Andrew Scott
Kill Ratio
Gespensterjäger - Auf eisiger Spur
The Stag
A Film with Me in It
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: