The House That Jack Built (2018)
155 minuten

The House That Jack Built
The House That Jack Built
Drama
Horror
Thriller
Kinostart: 29.11.2018 (Deutschland)
Regie: Lars von Trier
Drehbuch: Jenle Hallund, Lars von Trier
Darsteller: Matt Dillon, Bruno Ganz, Uma Thurman, Siobhan Fallon Hogan, Sofie Gråbøl, Riley Keough, Christian Arnold, David Bailie, Jeremy Davies, Jerker Fahlström, Osy Ikhile, Marijana Jankovic, Johannes Kuhnke, Alice Nordmark, Lisa Sjöholm
Drehort: Dänemark, Frankreich, Deutschland, Schweden

Inhaltsangabe - The House That Jack Built

Jack ist hochintelligent, hat aber auch das unbändige Verlangen, zu morden. Der Thriller begleitet Jack über 12 Jahre hinweg, in denen er in den 1970er und 1980er Jahren im US-Staat Washington anderen Menschen immer wieder das Leben nimmt und sich mehr und mehr zu seinem wahren Serienkiller-Selbst entwickelt.

Rezensionen - The House That Jack Built

  • Moviebreak
    Ein Selbstgespräch mit Gott in der Kloake. Lars von Trier ist sich völlig bewusst, was er hier dem Publikum vorsetzt. Das lässt sich bestimmt als Provokation um seines selbst Willen abtun, wäre jedoch nicht vollends fair. Jack ist als Serienkille [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 30.09.2018
  • Programmkino
    In den späten 70er Jahren lebt und mordet Jack (Matt Dillon) im Nordwesten der USA. Mit seinem Wagen fährt er durch die Gegend, nimmt manchmal eine Anhalterin (Uma Thurman) mit, der er den Schädel einschlägt, erschießt eine Affäre (Sofie Gråbøl) und deren [mehr..]
    Veröffentlicht: 12.07.2018
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 15.05.2018
Filme mit Darsteller
M. Dillon | B. Ganz | U. Thurman | Siobhan Fallon Hogan
Running for Grace
Rock Dog
Going in Style
Bad Country
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino