Vakuum (2017)
85 minuten | FSK ab 12

Vakuum
Vakuum
Drama
Kinostart: 14.03.2019 (Deutschland)
Regie: Christine Repond
Drehbuch: Christine Repond, Silvia Wolkan
Darsteller: Barbara Auer, Robert Hunger-Bühler, Anna-Katharina Müller, Oriana Schrage
Drehort: Deutschland, Schweiz

Inhaltsangabe - Vakuum

Während der Vorbereitungen für ihren 35. Hochzeitstag erfährt Meredith, dass sie HIV-positiv ist – als Überträger kommt nur ihr Mann André in Frage. Regisseurin Christine Repond erzählt ihren Film Vakuum mit einer direkten und kompromisslosen Wucht. Ihre Hauptdarsteller laufen hier zu Höchstformen auf, aber es ist vor allem Barbara Auer, die mit ihrem beeindruckenden Spiel den Film trägt.

Videos - Trailers

Rezensionen - Vakuum

  • SpielFilm
    So aufgeräumt wie das Haus des Architekten André (Robert Hunger-Bühler) und seiner Frau Meredith (Barbara Auer) wirkt auch deren Ehe. Bald 35 Jahre sind die beiden miteinander verheiratet und einander immer noch nicht müde. Morgens weckt er sie neckisch und färbt ihr liebevoll die Haare, bevor er ins Büro fährt. Abends sitzen sie bei einem Glas Wein im Wohnzimmer und scherzen. Nachts haben sie leidenschaftlichen, aber irritierend einseitigen Sex. Ein erster Verdacht schleicht sich ein, da. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 14.03.2019
  • epd Film
    Nach 35 Jahren harmonischer Ehe erfährt Meredith, dass ihr Mann sie mit HIV angesteckt haben muss. Wie unter dem Brennglas beobachtet Christine Respond die von Barbara Auer gespielte Ehefrau, die ihr Leben neu ausrichten muss, mit einer noch immer stigmatisierten Krankheit und einem Mann, dem sie n [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 22.02.2019
  • Programmkino
    Eigentlich ist das Leben für Meredith (Barbara Auer) perfekt. Sie ist seit 35 Jahren glücklich mit André (Robert Hunger-Bühler) verheiratet, das Paar ist wohlsituiert, hat erwachsene Kinder, aufgeweckte Enkel, einen guten Freundschaftskreis, liebt sich und hat sogar noch Sex mi [mehr..]
    Veröffentlicht: 26.01.2019
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 19.06.2018
  • Filmrezension.de
    Eine Frau, seit 35 Jahren verheiratet, erfährt zufällig, dass sie HIV-positiv ist. Erst will sie dies nicht glauben. Aber die zweite Untersuchung bestätigt es. Ihr Mann, mit dem sie eine gute Ehe führt, muss sie angesteckt haben, es gibt keine anderen Erklärungen. Denn frühere Operationen, die noch infrage kommen, waren nicht mit Bluttransfusionen verbunden. Die Frau reifen Alters findet heraus, dass der Mann bei Prostituierten war. Wie soll die Ehe jetzt weitergehen?
    Der zweite Langspielfilm der Schweizer Regisseurin Christine Repond nach "Silberwald" 2011 hat eine Story, die auf den ersten Blick an Handlungen von Telenovelas erinnert. Aber Repond sorgt dafür, dass jedes Detail, jede Nuance stimmt – kurz: Die Filmemacherin nimmt den Stoff, den sie verfilmt hat, ernst (Drehbuch: Repond mit Silvia Wolkan). Zudem trägt die hervorragende schauspielerische Leistung des Leinwandstars Barbara Auer ("Die innere Sicherheit") den Film.
    [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 26.01.2018
Filme mit Darsteller
Barbara Auer | Robert Hunger-Bühler | Anna-Katharina Mü... | Oriana Schrage
Transit
Jonathan
Das Wochenende
Effi Briest
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino