Cobain (2018)
94 minuten | FSK ab 16

Cobain
Cobain
Drama
Kinostart: 17.02.2018 (Deutschland)
Regie: Nanouk Leopold
Drehbuch: Stienette Bosklopper
Darsteller: Bas Keizer, Naomi Velissariou, Wim Opbrouck, Dana Marineci, Cosmina Stratan, Sofia Dossantos, Maria Kraakman, Maartje van de Wetering, Thomas Ryckewaert, Ward Weemhoff, Tamar van den Dop, Oscar van Woensel, Jurre Otto, Tonko Bossen, Belinda van der Stoep
Drehort: Belgien, Deutschland, Niederland

Inhaltsangabe - Cobain

In drastischen Bildern erzählt die gefeierte niederländische Regisseurin Nanouk Leopold vom Entgleisen einer Jugend. Die Hauptrolle wird von dem Debütanten Bas Keizer übernommen. Dessen Mutter wird von Theaterschauspielerin Naomi Velissariou gespielt. Mit Wim Opbrouck hat Regisseurin Nanouk Leopold bereits in Oben ist es still zusammengearbeitet.

Kinoprogramm - Cobain

Kinoprogramm - Lörrach
Free Cinema

Videos - Trailers

Rezensionen - Cobain

  • SpielFilm
    Die Hauptrollen in "Cobain" besetzte die niederländische Regisseurin Nanouk Leopold mit Darstellern ohne bisherige Film- oder Kinoerfahrung: Für Bas Keizer ist es die erste Rolle überhaupt, Naomi Velissariou war bis bisher fast ausschließlich am Theater tätig. Bei der diesjährigen Berlinale lief das Drama in der Sektion "Generation 14plus". Nicht der erste Film von Leopold, der im Rahmen der Berliner Filmfestspiele gezeigt wurde. Ihr Film "Oben ist es still" feierte vor fünf Jahren dort . [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 13.09.2018
  • Filmrezension.de
    Nach einem berühmten Selbstmörder benannt zu sein, gefällt ihm nicht, sagt Cobain (Bas Keizer) mal im Film, der den Namen des Jungen als Titel trägt. Cobain ist gerade mal 15 Jahre alt, wirkt aber erwachsener als seine Mutter Mia (Naomi Velissariou), die als Prostituierte und Junkie viel hinter sich hat. Viel, das sich auf ihren Sohn auswirkt; beide stecken im Sumpf fest, wenngleich Cobain nicht drogenabhängig ist. Mia ist schwanger, was sie nicht davon abhält, weiterhin Drogen und Alkohol zu konsumieren. Der Junge wird den Entschluss fassen, sie davon abzubringen.
    "Cobain" ist ein lupenreines Sozialdrama, das sehr literarisch daherkommt, es könnte auch als Novelle niedergeschrieben sein. Nicht alles funktioniert im Film: Die manchmal zu dünne Handlung kommt erst gegen Ende des Films in Fahrt, wenn Cobain um Mia und um das Leben des ungeborenen Kindes kämpft.
    [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 11.09.2018
  • Moviebreak
    Das niederländische Drama „Cobain“ hat wenig und doch so viel mit dem berühmten Sänger der Band Nirvana zu tun. Zwar wurde der fünfzehnjährige Protagonist lediglich nach ihm benannt, doch geht das schwere Schicksal des Jungen ähnlich zu Her [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 25.08.2018
  • epd Film
    Schwere Kost liefert Nanouk Leopold mit ihrer Coming-of-Age-Geschichte, in der ein 15-Jähriger seine drogensüchtige, hochschwangere Mutter retten will. Großartige Bilder und ein großartiger Bas Keizer als Cobain – nicht immer konsequent erzählt [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 24.08.2018
  • Programmkino
    Cobain, so wie der amerikanische Rockmusiker, der sich mit einem Gewehr selbst tötete. Schon sein Name deutet an, dass sich seine Mutter nicht allzu viele Gedanken gemacht hat und dies immer noch nicht tut. Cobain (Bas Keizer) ist inzwischen 15 und hat sein Leben in sozialen Einrichtungen verbr [mehr..]
    Veröffentlicht: 09.08.2018
Filme mit Darsteller
Wim Opbrouck | Dana Marineci | Cosmina Stratan | Maria Kraakman
Boven is het stil
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino