Astor Piazzolla - The Years of the Shark (2018)
Piazzolla, los años del tiburón | 90 minuten | FSK ab 0

Astor Piazzolla - The Years of the Shark
Astor Piazzolla - The Years of the Shark
Dokumentation
Kinostart: 07.11.2019 (Deutschland)
Regie: Daniel Rosenfeld
Drehbuch: Daniel Rosenfeld, Fernando Regueira, Alejandro Carrillo Penovi
Darsteller: Astor Piazzolla, Daniel Piazzolla
Drehort: Argentinien, Frankreich

Inhaltsangabe - Astor Piazzolla - The Years of the Shark

Der Argentinier Astor Piazzolla (1921-1992) hat als Komponist und Bandoneon-Musiker den Tango revolutioniert. Sein Tango Nuevo besaß Einflüsse aus Jazz und Klassik und ließ ihn zu einer kontroversen Persönlichkeit seines Heimatlandes werden, weil er er sich gegen Traditionen auflehnte.

Videos - Trailers

Rezensionen - Astor Piazzolla - The Years of the Shark

  • Programmkino
    Neun Jahre war Astor Piazzolla alt als er sein erstes Bandoneon geschenkt bekam. Für den Jungen war es ein Erweckungserlebnis: Die Klänge des Bandoneons, eine Mischung aus Tasten- und Windinstrument, übten eine gewaltige Faszination auf ihn aus. 20 Jahre später galt Piazzolla ber [mehr..]
    Veröffentlicht: 02.11.2019
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino