The Wrestler (2008)
109 minuten | FSK ab 12

The Wrestler
The Wrestler
Drama
Sportfilm
Kinostart: 05.09.2008 (Weltpremiere)
Regie: Darren Aronofsky
Darsteller: Mickey Rourke, Marisa Tomei, Evan Rachel Wood, Mark Margolis, Todd Barry, Wass Stevens, Judah Friedlander, Ernest Miller, Dylan Keith Summers, Tommy Farra, Mike Miller, Marcia Jean Kurtz, John D'Leo, Ajay Naidu, Gregg Bello
Drehort: Frankreich, USA

Inhaltsangabe - The Wrestler

Für film The Wrestler liegt noch keine Filmhandlung vor.

Videos - Trailers

Rezensionen - The Wrestler

  • Moviebreak
    [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 01.01.2019
  • Cineclub
    Wenn auch nicht mitrei [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 16.07.2011
  • critic.de
    Randy ist das typische Produkt einer White-Trash-Kultur, die sich nicht nur in den Kraftprotzereien des Wrestling manifestiert, sondern auch im Metal und Hardrock der 80er Jahre. So ist es nur konsequent, dass sich auf dem Soundtrack des Films mit Bands wie Rat Attack, Guns N’ Roses und den Scorpions auch zahlreiche Vertreter dieses Genres befinden. So wie Randys Karriere starb auch diese heute gerne belächelte Musikrichtung zu Beginn der 90er Jahre. In einer der wenigen ausgelassenen Szenen des Films, - Randy und Cassidy trinken ein Bier in einer Bar, während der Metal-Klassiker Round and Round von Bad Riot aus den Boxen dröhnt -, darf sich Aronofskys in die Jahre gekommener Held noch einmal schwermütig in die 80er zurück träumen: Jene Zeit, in der er noch ein Star war und die „Cobain Pussy“ der Rockmusik noch nicht den Spaß ausgetrieben hatte. [mehr..]
    Veröffentlicht: 03.02.2009
  • Filmrezension.de
    Man lasse sich nicht vom Titel in die Irre leiten, denn Darren Aronofskys "The Wrestler" ist keineswegs ein stupider Catcher- oder Actionfilm, sondern ein sensibles und liebevolles Meisterwerk über das Älterwerden, die Liebe und die Würde des Menschen. Es ist auch das phantastische Comeback einer der Ikonen der 80er Jahre: Mickey Rourke spielt den abgehalfterten Wrestler Randy Robinson mit einer solchen Inbrunst und Überzeugungskraft, dass er für seine Rolle den Oscar verdient gehabt hätte. Den Goldenen Löwen durfte der Film ja bereits in Venedig einheimsen. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
  • Filmstarts
    Neben David Fincher (Zodiac), Steven Soderbergh (Traffic), Christopher Nolan (Memento) und einer Handvoll Anderer zählt auch Darren Aronofsky zu dem, was man provisorisch „New New Hollywood“ nennt. Dieser Begriff bezeichnet eine neue Generation ... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
  • Mann Beisst Film
    Wrestling hat sich in Europa nie so wirklich durchgesetzt. Sei es jetzt wegen dem überschwänglichen amerikanischen Patriotismus oder die gerade zu lachhaft platte Inszenierung einer „soapigen“ Handlung, denn eigentlich zelebrieren diese gewaltigen Fleischberge nichts anderes als eine Seifenopa für Männer. Liebschaften, Rachegelüste und üble Intrigen gehen Hand in Hand mit perfekt inszenierten Showkämpfen. Genau die Welt der schwitzenden Kolosse ist der Dreh- und Angelpunkt von Darren Aronofskys neuestem Werk. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
M. Rourke | M. Tomei | E. Wood | Mark Margolis
Tiger
Blunt Force Trauma
Ashby
Sin City: A Dame to Kill For
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino