Arschkalt (2011)

Arschkalt
Zusammenfassung
Berg war mal eine große Nummer im Bereich Tiefkühlkost. Aber weil seine Firma pleite ist, muss er sich als fahrender Verkäufer verdingen. Das geht mühsam, aber immerhin allein und auf seine Art. Als er von der neuen Chefin den jungen Moerer als Beifahrer aufgedrückt bekommt, ist es mit der Selbstherrlichkeit leider vorbei.
Bewertung:
6.49/10
 
Im kino ab: 21.07.2011 (Deutschland)
21.07.2011 (weltpremiere)
Genre: Komödie, Drama, Romantik
Regie: André Erkau
Besetzung: Herbert Knaup, Elke Winkens, Johannes Allmayer, Péter Franke, Thorsten Merten, Heinz Lieven, Mira Partecke, Nina Kaiser
Land: Deutschland
Dauer: 90 minuten
FSK: Ohne Altersbeschränkung
Arschkalt - trailer (2:00)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Herbert Knaup | Johannes Allmayer | Péter Franke | Thorsten Merten
Landauer - Der Präsident
Das kleine Gespenst
3 Zimmer/Küche/Bad
Schutzengel
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: