Mein Stück vom Kuchen (2011)
Ma part du gâteau | 109 minuten | FSK ab 12

Mein Stück vom Kuchen
Mein Stück vom Kuchen
Komödie
Drama
Kinostart: 15.09.2011 (Deutschland)
Regie: Cédric Klapisch
Darsteller: Karin Viard, Gilles Lellouche, Audrey Lamy, Jean-Pierre Martins, Raphaële Godin, Fred Ulysse, Kevin Bishop, Marine Vacth, Flavie Bataille, Tim Pigott-Smith, Philippe Lefebvre, Lunis Sakji, Juliette Navin-Bardin, Camille Zouaoui, Adrienne Vereecke
Drehort: Frankreich

Inhaltsangabe - Mein Stück vom Kuchen

Als France ihren Job in Dünkirchen verliert - weil die Fabrik, in der sie seit 20 Jahren arbeitet, geschlossen wird - wagt sie den Schritt in die französische Hauptstadt. Sie hat Glück im Unglück und findet schnell eine Stelle als Reinigungskraft bei dem Börsenhai Steve, der zwischen London und Paris pendelt.

Unterschiedlicher könnten zwei Menschen nicht sein: Auf der einen Seite die tatkräftige Mutter von drei Töchtern, die jeden Cent umdrehen muss, auf der anderen der zynische Geschäftsmann, der in schwachen Momenten in Selbstmitleid ertrinkt. Trotzdem entwickeln die beiden Sympathien bald füreinander.

Rezensionen - Mein Stück vom Kuchen

  • Filme Ring
    Will man die letzten Jahre mit einem Wort beschreiben, so fällt früher oder später ein markantes Schlagwort: Finanzkrise, gefolgt von Spekulation, Verschuldung, Sparen. Der Untergang des Humanismus wird schon seit längerem prognostiziert und in Cédric Klapisch neuesten Film ist „Humanist“ gar zum Schimpfwort degeneriert. Mein Stück vom Kuchen (Ma part du gâteau) ist eine Satire auf unsere postdemokratische Gesellschaft. Gleich zu Beginn des Films konfrontiert uns der Regisseur mit folgender Frage: Kann man einen Kuchen überhaupt in fünfzehn Stücke teilen? [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 02.09.2011
Filme mit Darsteller
Karin Viard | G. Lellouche | Audrey Lamy | Jean-Pierre Martins
Bécassine!
Jalouse
Le petit locataire
Les Visiteurs: La Révolution
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino