Medianeras (2011)
95 minuten | FSK ab 6

Medianeras
Medianeras
Drama
Kinostart: 03.05.2012 (Deutschland)
Regie: Gustavo Taretto
Darsteller: Javier Drolas, Pilar López de Ayala, Inés Efron, Adrián Navarro, Rafael Ferro, Carla Peterson, Jorge Lanata, Alan Pauls, Romina Paula
Drehort: Argentinien, Deutschland, Spanien

Inhaltsangabe - Medianeras

Dies ist die Geschichte von Mariana, Martìn und der Stadt Buenos Aires. Martìn und Mariana leben im selben Wohnblock, in einander gegenüberliegenden Häusern. Aber sie treffen sich nie. Sie gehen aneinander vorbei, ohne von der Existenz des anderen zu wissen.

Videos - Trailers

Rezensionen - Medianeras

  • Filme Ring
    Gustavo Taretto beschäftigt sich in seinem im Jahr 2011 gedrehten Film „Medianeras“ (auf Deutsch übersetzt: „Trennwände“) mit zwei einsamen Menschen in der riesigen Metropole Buenos Aires, die einander gegenüber wohnen und nur durch die s... [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 30.05.2013
  • Filmstarts
    In einem Film über verliebte Großstadtneurotiker darf er nicht fehlen: Woody Allen. Auch in Gustavo Tarettos melancholisch-humorvoller Großstadtromanze „Medianeras" absolviert der New Yorker Filmemacher einen Gastauftritt, wenn auch nur in Form ... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 05.04.2012
  • critic.de
    „Ich lasse die Luftbläschen platzen, damit ich nicht selber platze.“ Mariana (Pilar López de Ayala) sitzt allein in ihrer Wohnung in Buenos Aires und macht aus Langeweile eine luftgepolsterte Verpackung kaputt. Mariana ist eine junge Architektin, die noch nie etwas gebaut hat, sich vor Menschenmengen und Fahrstühlen fürchtet und gerne erklärt, was Brandwände sind.
    Mitunter trägt sie ein Shirt, auf dem der berühmte Melville-Satz „I’d prefer not to“ steht.

    Martin (Javier Drolas) ist ein gleichaltriger Webdesigner, der unter einer Angststörung leidet, sich deshalb in seine dunkle Wohnung zurückzieht und mehr im Internet lebt als in der Realität. Filme, Musik, Essen, sexuelle Erregung – alles holt er sich online. „Das Internet bringt mich näher an die Welt, aber weiter weg vom Leben“, sagt er einmal. Die zahllosen Kabel, die sich durch die Stadt ziehen, vernetzen die Menschen und halten sie dennoch auf Distanz zueinander, da sie reale zwischenmenschliche Kontakte nahezu überflüssig machen.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 14.03.2012
Filme mit Darsteller
Pilar López... | Inés Efron | Rafael Ferro | Carla Peterson
Intruders
Buenas noches, España
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino