Quelle der Frauen (2011)
La source des femmes

Quelle der Frauen
Zusammenfassung
Seit ewigen Zeiten holen die Frauen eines arabischen Bergdorfs in sengender Hitze das Wasser von einer Quelle an der Spitze eines Berges. Eine mühselige Arbeit, bei der sich schon viele von ihnen bei einem Sturz verletzten oder gar Fehlgeburten erlitten. Jetzt soll Schluss sein damit. Denn auch in den abgelegensten Landstrichen hält die Moderne und die Emanzipation Einzug. Angeführt von der jungen Leila verlangen die Frauen, dass die Männer eine Wasserleitung verlegen. Als sich die Traditionalisten aber weigern, beginnen die Frauen einen Liebesstreik.
Bewertung:
6.65/10
 
Im kino ab: 21.05.2011 (weltpremiere)
Genre: Komödie, Drama
Regie: Radu Mihaileanu
Drehbuch: Alain-Michel Blanc, Radu Mihaileanu
Besetzung: Leïla Bekhti, Hafsia Herzi, Biyouna , Sabrina Ouazani, Saleh Bakri, Hiam Abbass, Mohamed Majd, Amal Atrach
Land: Belgien, Frankreich, Italien
Dauer: 135 minuten
FSK: Ohne Altersbeschränkung
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Leïla Bekhti | Hafsia Herzi | Biyouna | Sabrina Ouazani
Nous York
Mains armées
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: