Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert (2012)
Schilf | 100 minuten | FSK ab 12

Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert
Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert
Drama
Thriller
Kinostart: 08.03.2012 (Deutschland)
Regie: Claudia Lehmann
Drehbuch: Juli Zeh, Leonie Terfort
Darsteller: Stipe Erceg, Sandra Borgmann, Bernadette Heerwagen, Mark Waschke, Paul Grasshoff, Christoph Tomanek, Katinka Auberger, Sophia Loeffler, Bernhard Conrad, Sebastian Haase, Andreas Döhler, David Lukowczyk, Nicolas Treichel, Michael Kirmes-Seitz, Stephanie Lutz
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert

Schilf ist ein Thriller, der uns in ein für das Genre sehr ungewöhnliche Milieu der Universitäts-Physik führt. Mit seiner Suche nach Paralleluniversen macht sich der jenaer Professor Sebastian nicht nur Freunde.

Videos - Trailers

Rezensionen - Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert

  • Cineclub
    *Vorsicht: m [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 12.09.2013
  • Filmstarts
    In ihrem Roman „Schilf" von 2007 widmete sich Juli Zeh der in Physikerkreisen heiß debattierten Theorie paralleler Universen – und machte sie zum Aufhänger für ein Gedankenspiel irgendwo zwischen Michel Houellebecqs „Elementarteilchen", Robe... [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 17.01.2012
Filme mit Darsteller
Stipe Erceg | Sandra Borgmann | Bernadette Heerwagen | Mark Waschke
Gorillas
Stille Reserven
Allein gegen die Zeit - Der Film
Home Is Here
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino