Sons of Norway (2011)
Sønner av Norge | 87 minuten | FSK ab 12

Sons of Norway
Sons of Norway
Drama
Kinostart: 05.07.2012 (Deutschland)
Regie: Jens Lien
Darsteller: Sven Nordin, Åsmund Høeg, Sonja Richter, John Lydon, Trond Nilssen
Drehort: Dänemark, Frankreich, Norwegen, Schweden

Inhaltsangabe - Sons of Norway

Sons of Norway erzählt auf unterhaltsame Weise von einer ungewöhnlichen Vater-Sohn-Beziehung, als Ende der 70er-Jahre der Punk auch Norwegen erreicht. Mit skurrilen Charakteren, einer amüsanten und auch tragischen Darstellung des Zeitgeists und einem Gastauftritt von Punk-Ikone Johnny Rotten.

Videos - Trailers

Rezensionen - Sons of Norway

  • Filmtipps
    Die Sex Pistols haben sein Leben verändert und das seines Vaters gerettet. Ein kleiner, lustiger, trauriger, wilder, zärtlicher skandinavischer Film, der sich mit Leichtigkeit großer Themen annimmt und die Extraportion Punkrock-Spirit [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 19.10.2012
  • Filmstarts
    Chaotisch wird es bei Generationenkonflikten vor allem dann, wenn die alte Garde partout nicht auf ihrer Seite der Barrikade bleiben will. So wie in Jens Liens Tragikomödie „Sons of Norway" nach einem autobiografischen Roman von Nikolaj Frobenius ... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 05.07.2012
  • Filmrezension.de
    Dass die Skandinavier, die unangefochtenen Meister des Dramas, deren messerscharfe Familien- und Gesellschaftsanalysen im Theater von Ibsen und Strindberg Literatur- und Weltgeschichte geschrieben haben, auch im Film auf schwere Kost setzen, ist bekannt. Carl Theodor Dreyer, Ingmar Bergman, und jüngst Thomas Vinterberg, Lars von Trier, mit Abstrichen auch Susanne Bier legen hiervon Zeugnis ab. Und auch in der Filmgeschichte haben die Skandinavier, genauer die Dänen mit ihrer "Dogma95-Bewegung" Furore gemacht, indem sie nach den neuen Wellen eine wiederum neue Art der filmischen Ästhetik postulierten; den Filmemachern wurden strenge wie strikte Reglements auferlegt, ein Regelwerk nach denen sie ihre Filme, und Filmsprache zu konzipieren hatten. Schnell aber verliefen sich die Bestrebungen, die sich als Manifest aufgepäppelt schnittig gelesen hatten, im dänischen Sand. Und es scheint fast eine boshafte wie späte Ironie zu sein, wenn ihr Gründervater Lars von Trier – natürlich kokettierend mit seiner Rolle als enfant terrible – in seinen letzten Filmen seine vormaligen Thesen buchstäblich und frohlockend konterkariert. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 04.06.2012
Filme mit Darsteller
Sven Nordin | Sonja Richter | John Lydon | Trond Nilssen
Den allvarsamma leken
Call Girl
Zwei Leben
En fiende att dö för
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino