Parker (2013)
118 minuten | FSK ab 16

Parker
Parker
Krimi
Thriller
Kinostart: 07.02.2013 (Deutschland)
Regie: Taylor Hackford
Drehbuch: Donald E. Westlake, John J. McLaughlin
Darsteller: Jason Statham, Jennifer Lopez, Michael Chiklis, Nick Nolte, Clifton Collins Jr., Sala Baker, Wendell Pierce, Daniel Bernhardt, Patti LuPone, Emma Booth, Kirk Baltz, Carlos Carrasco, Michelle Torres, Alyshia Ochse, James Carraway
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Parker

Parker ist ein professioneller Dieb und, wenn nötig, auch ein Killer. Der Vater seiner Freundin verschafft ihm einen neuen Job mitsamt neuen Partnern. Doch nach dem Überfall wird Parker von diesen vermeintlichen Partnern nicht nur um seinen Anteil erleichtert, sondern auch fast getötet.
Parker, ein Mann mit Prinzipien, schwört Rache. Er folgt seinen Killern, die einen millionenschweren Coup planen, nach Palm Beach. Im Mekka der Reichen gibt sich Parker als vermögender Texaner aus, der eine Villa kaufen will. Dabei hilft ihm die verschuldete und gelangweilte Immobilienmaklerin Leslie Rodgers (Jennifer Lopez), die seinem
Schwindel schnell auf die Spur kommt und ganz eigene Interessen an Parker hat.

Videos - Trailers

Rezensionen - Parker

  • SpielFilm
    Schon lange wird Jason Statham als der Actionheld des 21. Jahrhunderts gefeiert. In der Vergangenheit konnte er sich gegen so manchen Herausforderer - ernsthafte, wie Clive Owen, ebenso wie eher lachhafte, wie Taylor Lautner - durchsetzen. Sein stoischer Blick, sein mürrisches Auftreten, seine Verschwiegenheit, wie sein gestählter Körper: Statham steht für Action. Kompromisslos, knallhart, manchmal ironisch, oftmals gnadenlos. [mehr..]
    Veröffentlicht: 16.02.2013
  • Filme Ring
    Die Romanreihe Parker wird wohl den meisten ein Begriff sein. Inzwischen schrieb Donald E. Westlake schon über 2 Duzend Kriminalromane mit Parker als Hauptfigur. Auch verfilmt wurde Parker schon öfters. Gesamt gab es schon acht Parker Darsteller, d... [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 10.02.2013
  • critic.de
    Der neueste Film nach Ronald E. Westlakes Parker-Romanen schießt nicht aus unmittelbarer Nähe, sondern in den Ofen.
    Job – Verrat – Vergeltung, das sind die drei Schlüsselbegriffe, die die Essenz der klassischen Gangstergeschichte beschreiben. Der Job, das ist der sorgfältig geplante Überfall. Taylor Hackfords aktueller Film beginnt genau damit. Der akribisch durchgeführte Raub ist dabei nur Nebensache, zweimal wird er von merkwürdig kitschig ausgeleuchteten Flashbacks unterbrochen, die etwas über die Hauptfigur Parker (Jason Statham) erzählen. Nach zwar nicht ganz planmäßig gelaufener, letztlich aber doch erfolgreicher Aktion diskutieren die Gangster noch im Fluchtauto über die Beute. Als Parker die Pläne, das Geld in einen neuen Job zu investieren, ablehnt, wird er von den anderen niedergeschossen und am Straßenrand zurückgelassen. Damit hat Parker die ersten zwei Komponenten abgehakt und widmet sich den restlichen 100 Minuten ausgiebig der Rache. Denn der Titelheld ist natürlich nicht tot, sondern braucht nur eine kurze Genesungsphase, um seine ehemaligen Partner zu jagen.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 18.12.2012
  • Filmstarts
    Die paar Kratzer, die Bruce Willis in bisher vier Teilen „Stirb langsam" abbekommt, sind ein Scheißdreck gegen das, was Jason Statham als Titelheld in „Parker" alles einstecken muss. Der Körper des professionellen Gangsters ist bereits zu Begin... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 08.12.2012
Filme mit Darsteller
J. Statham | J. Lopez | Michael Chiklis | N. Nolte
The Meg
The Fate of the Furious
Mechanic: Resurrection
Spy
Die besten Filme 2018
Oscar® 2019
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino