Das Tagebuch der Anne Frank (2016)
128 minuten | FSK ab 12

Das Tagebuch der Anne Frank
Das Tagebuch der Anne Frank
Drama
Kinostart: 03.03.2016 (Deutschland)
Regie: Hans Steinbichler
Drehbuch: Fred Breinersdorfer
Darsteller: Gerti Drassl, Martina Gedeck, Arthur Klemt, Stella Kunkat, Ulrich Noethen, Lea van Acken
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Das Tagebuch der Anne Frank

Film erzählt anhand des Tagebuchs die Geschichte von Anne Frank, die sich im Alter von 13 Jahren mit ihrer Familie vor der Verfolgung der Nationalsozialisten in einem Amsterdamer Hinterhaus verstecken musste.

Rezensionen - Das Tagebuch der Anne Frank

  • Cineman.ch
    Anlässlich des 70. Todestages von Anne Frank kommt nun eine neue Verfilmung in die Kinos, die versucht, der Vorlage gerecht zu werden – jener Vorlage, die zu Beginn der 2000er Jahre publiziert wurde und auch die Passagen enthielt, die Otto Frank i [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 14.03.2016
  • SpielFilm
    "Das Tagebuch der Anne Frank" wurde bereits sechsmal verfilmt, davon zweimal in der damaligen DDR, aber kein einziges Mal in der Bundesrepublik. Seit der letzten Verfilmung als britische TV-Miniserie im Jahre 1987 sind fast 30 Jahre vergangen. Der jetzige Film von Hans Steinbichler ("Winterreise") ist der erste, der auf einer vor wenigen Jahren überarbeiteten Tagebuchfassung basiert, die heute die einzige vom Anne Frank Fonds autorisierte Version ist. Sie ist bereits die vierte Fassung des ber [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 05.03.2016
  • Mehrfilm
    Von Anne Frank kann man nicht oft genug erzählen. Das Tagebuch der jüdischen Kaufmannstochter, die 1945, wenige Wochen vor dem Untergang des Dritten Reiches, von den Nazis im KZ Bergen-Belsen umgebracht wurde, ist Weltliteratur, Schulpflichtlektür... [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 04.03.2016
  • ndr.de
    Hans Steinbichler hat "Das Tagebuch der Anne Frank" neu verfilmt. Leider erzählt er nur die Äußerlichkeiten der Situation, der Zugang zu Annes Gefühlswelt bleibt dem Zuschauer verwehrt. [mehr..]
    Veröffentlicht: 03.03.2016
  • Film.at
    „..ich denke auch, dass sich später keiner, weder ich noch irgendein anderer, für die Herzensergüsse eines dreizehnjährigen Schulmädchens interessieren wird“, schrieb Anne Frank einst in ihr Tagebuch und hat damit nicht Recht behalten, denn jenes ist heute wohl das berühmteste der Welt und [mehr..]
    Veröffentlicht: 03.03.2016
  • Filmgazette
    Geht doch! Ein deutscher Kinofilm - und es ist womöglich der erste -,der sich mit dem Tagebuch schreibenden Mädchen Anne Frank, 13 Jahre alt, beschäftigt, 1942 mit ihrer Familie im Versteck in Amsterdam. Vor der Tür suchen Nazis und Kollaborateure nach Juden zum Abtransport nach [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 03.03.2016
  • Filmstarts
    Das Tagebuch des im Alter von nur 15 Jahren im Konzentrationslager Bergen-Belsen verstorbenen Mädchens Anne Frank ist eines der berühmtesten Dokumente der Zeitgeschichte. Die erschütternden Aufzeichnungen, die hauptsächlich in einem Amsterdamer H... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 03.03.2016
  • Moviejones
    Anne Frank. Jeder kennt ihren Namen, ihre Geschichte, ihr Schicksal. Und doch hat über all die Jahrzehnte das Tagebuch des jungen Mädchens, dessen zu junges Leben in einem Vernichtungslager der Nationalsozialisten grausam beendet wurde, nichts von seiner Bedeutung und Wichtigkeit verloren. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 27.02.2016
  • epd Film
    Die gut gespielte, werkgetreue Verfilmung des Anne-Frank-Tagebuchs setzt auf emotionale Überwältigung, lotet den Stoff dabei aber nicht neu aus [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 25.02.2016
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 20.02.2016
  • Moviebreak
    Was das große Ziel von „Das Tagebuch der Anne Frank“ ist, wird bis zum Ende nicht deutlich. Die Vorlage wird verschenkt, indem sie zwar laut Titel die Hauptzutat des Films sein soll, aber nur fahrlässig behandelt und vor allem anscheinend in ih [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 18.02.2016
  • Programmkino
    Im März 2015 jährte sich zum 70. Mal der Todestag von Anne Frank - jetzt ist, nach diversen internationalen Produktionen und dem ARD-Dokudrama im Frühjahr, erstmals nach all den Jahren eine deutsche Kinoproduktion zum Schicksal des jüdischen Mädchens entstanden, das weltweit [mehr..]
    Veröffentlicht: 18.02.2016
  • Echo
    Das Tagebuch der Anne Frank ist eines der bekanntesten Zeugnisse von Opfern des Holocaust. Jetzt kommt der erste deutsche Kinofilm auf die Leinwand - mit einer starken Hauptdarstellerin, auf die Hans Steinbichlers Inszenierung zugeschnitten ist. [mehr..]
    Veröffentlicht: 03.00.2016

Galerie - Das Tagebuch der Anne Frank


Filme mit Darsteller
Gerti Drassl | M. Gedeck | Arthur Klemt | Stella Kunkat
Hexe Lillis eingesacktes Weihnachtsfest
Liebe möglicherweise
Ma folie
Elser: Er hätte die Welt verändert
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino