Die Hände meiner Mutter (2016)
106 minuten | FSK ab 12

Die Hände meiner Mutter
Die Hände meiner Mutter
Drama
Kinostart: 01.12.2016 (Deutschland)
Regie: Florian Eichinger
Drehbuch: Florian Eichinger
Darsteller: Andreas Döhler, Heiko Pinkowski, Katrin Pollitt, Jessica Schwarz
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Die Hände meiner Mutter

Ein Familientreffen auf einem Schiff wird zum Wendepunkt im Leben des 39-jährigen Ingenieurs Markus. Als sein Sohn Adam von der gemeinsamen Toilettenpause mit Großmutter Renate eine kleine Schnittwunde davonträgt, erinnert sich Markus zum ersten Mal daran, was seine Mutter ihm angetan hat, als er selbst noch ein Kind war.

Videos - Trailers

Rezensionen - Die Hände meiner Mutter

  • Moviebreak
    Für viele ist die Kindheit die Zeit auf dem Bolzplatz, das Spielen im Garten oder Barfuß durch das Gras zu wandern. Für Markus ist die Kindheit eine kleine Spelunke auf dem Dachboden. Durch die Fenster dringt wenig bis gar kein Licht, die Fluchtm [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 11.12.2016
  • SpielFilm
    Regisseur und Drehbuchautor Florian Eichinger interessiert sich dafür, was familiäre Gewalt mit den Menschen macht. "Die Hände meiner Mutter" versteht er als Abschluss einer Trilogie. Während "Bergfest" (2008) die Spätfolgen eines psychischen Missbrauchs und "Nordstrand" (2013) die eines körperlichen betrachtete, geht es in "Die Hände meiner Mutter" um einen sexuellen. In seiner Herangehensweise an dieses hochsensible Thema ist dem Filmemacher deutlich anzumerken, dass er ja nichts falsch. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 03.12.2016
  • Filmgazette
    "Für mich existiert sie nicht mehr", sagt Markus (Andreas Döhler) im Prolog des Films zu seiner Frau Monika (Jessica Schwarz), die ihn zärtlich schützend umfasst. Der etwa 40-jährige Vater eines kleinen Jungen wurde als Kind von seiner Mutter sexuell missbraucht un [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 29.11.2016
  • epd Film
    Thematisch reizvolles, dramaturgisch und schauspielerisch nur bedingt überzeugendes Protokoll eines inneren Niedergangs: Florian Eichinger erzählt in »Die Hände meiner Mutter« von den Spätfolgen des Missbrauchs eines kleinen Jungen durch seine Mutter [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 25.11.2016
  • Programmkino
    Familienfeste sind berüchtigt dafür, dass es auf ihnen nicht selten zum Streit oder gar zu Verwerfungen kommt. Die Gründe für diese plötzlich aufbrechenden Konflikte liegen oftmals Jahre oder Jahrzehnte zurück. Bei Markus (Andreas Döhler), der mit seiner Frau Monik [mehr..]
    Veröffentlicht: 15.10.2016
  • Filmstarts
    Unser Gehirn ist in der Lage, furchtbare Erinnerungen auszublenden, sie wegzuschließen, um die Psyche zu schonen und ein normales Weiterleben zu ermöglichen. Doch was passiert, wenn solche verdrängten, ungeheuren Bilder aus der Kindheit plötzlich... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 06.10.2016
Filme mit Darsteller
Andreas Döhler | Heiko Pinkowski | K. Pollitt | Jessica Schwarz
Alles ist gut
Millionen
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino