Beuys (2017)

Beuys
Zusammenfassung
Joseph Heinrich Beuys lebte von 1921 bis 1986 und machte sich als Aktionskünstler, Bildhauer, Theoretiker und Künstler in seinem Heimatland Deutschland und darüber hinaus einen Namen in der Szene der zeitgenössischen Kunst. Mit seinen Werken wurde er in den 1960er Jahren zu einem Enigma und zur Schlüsselfigur der Kulturrevolte.
Im kino ab: 18.05.2017 (Deutschland)
14.02.2017 (weltpremiere)
Baden-Württemberg-Orte, an denen Sie sich den Film ansehen können
Ulm
Genre: Dokumentation
Regie: Andres Veiel
Drehbuch: Andres Veiel
Besetzung: Joseph Beuys, Caroline Tisdall, Rhea Thönges-Stringaris, Franz von der Grinten, Johannes Stüttgen, Klaus Staeck
Dauer: 107 minuten
FSK: Ohne Altersbeschränkung
Beuys (01:56)
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: