La La Land (2016)
126 minuten | FSK ab 0

La La Land
La La Land
Komödie
Drama
Musical
Kinostart: 12.01.2017 (Deutschland)
Regie: Damien Chazelle
Drehbuch: Damien Chazelle
Darsteller: Emma Stone, Ryan Gosling, J.K. Simmons, Finn Wittrock, Sandra Rosko, Sonoya Mizuno, Rosemarie DeWitt, Ana Flavia Gavlak, Ashley Caple, John Legend, Callie Hernandez, Josh Pence, Hemky Madera, Jessica Rothe, Jason Fuchs
Drehort: USA

Inhaltsangabe - La La Land

Mia versucht sich als Schauspielerin in Los Angeles einen Namen zu machen, leidet aber stark unter ihrer großen Einsamkeit. Der charismatische Jazz-Pianist Sebastian arbeitet ebenfalls an seiner Karriere. So schnell wie die beiden sich auch in einander verlieben, ist die Beziehung in der harten, vom Konkurrenzkampf geprägten Atmosphäre der Stadt jedoch von Anfang an keine leichte. Immer mehr Probleme ergeben sich, als der Erfolg sowohl von Mia als auch von Sebastian ein Level erreicht, das ihre Liebesaffäre immer mehr in Mitleidenschaft zieht.

Rezensionen - La La Land

  • Film Herum
    HomeReviewsComicsFilmeMangasSerienSpieleSuperheldenfilmeKontakt Filmkritik 25. Mai 2017      0 La La Land (2016) Filmkritik Filmherum:4 von 5 Sterne von DominikBesucher:Noch keine Bewertung. Jetzt bewerten! [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 27.05.2017
  • Filmgazette
    Manchmal ist alles ungerecht. Im Stau zum Beispiel. Hier wird der Mensch an die Grenzen seiner Selbstbestimmung geführt, bekommt das Ende der Freiheit auf der für ebendiese Freiheit stehenden Straße bitterlich vor Augen geführt. Um ihn herum Menschen, die sind wie er selbst, die [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 31.01.2017
  • Cineclub
    Musicals haben eine lange Tradition in der Geschichte des Broadways und wurden in Hollywood oft verfilmt. Dass im Jahr 2016 erneut ein solcher Versuch gewagt wurde, wirkt jedoch [mehr..]
    Veröffentlicht: 26.01.2017
  • Mann Beisst Film
    „City of stars, are you shining just for me?“
    „Whiplash“ war ein zermürbender Paukenschlag. Eine Tour de Force, die Schächte in die Eingeweide des Zuschauers grub und gleichwohl aufzeigte, dass der inzwischen gerade einmal 32-jährige Regisseur, Damien Chazelle, in Zukunft zweifelsohne zu den heißesten Eisen der Branche zählen wird. Die Erwartungshaltungen an sein neues Werk, ein bereits im Vorfeld über den grünen Klee gelobtes Musical namens „La La Land“, waren dementsprechend hoch, stand der Name Chazelle nach dem kräftezehrende Drummer-Krieg aus dem Vorjahr keinesfalls für das reine Sehen, sondern durch und durch für das Erleben. Man wurde Teil des Duells, dem sich Miles Teller und J.K. Simmons ausgeliefert hatten, und man fühlte es am eigenen Leibe: Die Tränen, die die Wange herunterrannen, das Blut, welches in dicken Tropfen auf die Snare Drum platschte, der Schweiß, der das T-Shirt vollständig durchtränkte.
    [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 26.01.2017
  • Die Fünf Filmfreunde
    Gefälliges Musical dessen Intentionen interessanter sind als die etwas biedere Umsetzung - und das vermutlich deswegen der perfekte Crowdpleaser ist. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 12.01.2017
  • Film.at
    Damien Chazelle inszeniert trotz perfekter Umsetzung eine weitgehend sterile Stilübung im Zeichen alter Musical-Herrlichkeit. googletag.cmd.push(function() { googletag.display('ad_Banner'); });11.01.2017 [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 11.01.2017
  • Echo
    Damien Chazelles mit sieben Golden Globes ausgezeichnetes Filmmusical huldigt den Revuen aus Hollywoods Goldener Ära. Als Star-Gespann sind Ryan Gosling und Emma Stone an Bord. [mehr..]
    Veröffentlicht: 09.01.2017
  • Filmtipps
    Damien Chazelles Musical-RomCom LA LA LAND war der umjubelte Abschlussfilm der Viennale 2016, wurde von der Kritik einhellig gefeiert und wird wohl mindestens drei Dutzend Oscars abräumen. Ich hätte mir wirklich gewünscht, von der allg [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 07.01.2017
  • Moviejones
    Was für ein wundervoller Film und perfekter Start in ein neues Jahr! La La Land atmet die Luft, die einst das Kino ausgemacht hat und versprüht sie an allen Ecken und Enden. Natürlich ist die starke Fokussierung auf Jazz-Musik nicht jedermanns und jederfraus Geschmack, aber allein die [mehr..]
    Veröffentlicht: 06.01.2017
  • critic.de
    Das wird man ja wohl noch träumen dürfen! Damien Chazelles Hommage ans gute alte Musical ist eine ziemlich autoritäre Feier künstlerischer Freiheit und Romantik geworden.
    Der Jazzpianist am Bar-Piano. Ein kreativer Kopf, verdammt zum Background-Gedudel. Sein Kompromiss, den er dem Chef des Etablissements vorschlägt: „One for you, one for me?“ Und als der so unnachgiebig mit dem Kopf schüttelt, wie vielleicht nur J.K. Simmons unnachgiebig mit dem Kopf schütteln kann: „Well, two for you, one for me?“ Schließlich sieht er es trotzig ein: „All for you, none for me.“ Rumdudeln he must. Die künstlerische Freiheit wird dem Free Jazzer verwehrt. Keine Magie der Improvisation, sondern Fahrstuhlmusik.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 06.01.2017
  • Das Film Feuilleton
    Zuletzt war da der Druck, das Elend, das Verderben. Ein unerbittlicher Überlebenskampf nach unmenschlichen Parametern: Am Ende von Whiplash gab es nur einen Ausgang – und zwar den mit verheerenden Folgen für alle Beteiligten, besonders den Protagonisten, der sich komplett dem Gebot des Teufe [mehr..]
    Veröffentlicht: 02.01.2017
  • epd Film
    Damien Chazelle zelebriert in »La La Land« den Augen- und Ohrenschmaus eines klassischen Musical in Breitwand und leuchtenden Farben und gibt seiner schmerzlich schönen Geschichte zugleich einen modernen Twist [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 23.12.2016
  • Moviebreak
    Damien Chazelle zaubert mit „La la Land“ ein zeitgemäßes Musical aus dem Hut, das die Tradition der großen Musical-Klassiker in eine moderne audio-visuelle Ästhetik überführt. Die farbprächtigen Kulissen bieten sowohl Platz für die beschw [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 12.12.2016
  • Kritiken
    Im „La La Land“ singen und tanzen Ryan Gosling und Emma Stone [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 13.10.2016
  • Cineman.ch
    Tanzen und träumen unter dem Himmel von Los Angeles: La La Land besinnt sich wunderbar seifenblasig auf die goldene Musical-Zeit Hollywoods. Von der warmen Romantik ist die kühle Realität jedoch nie weit entfernt. [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 28.09.2016
  • Blogbusters
    In Los Angeles begegnen sich zwei Träumer: Die leidenschaftliche Mia ersehnt sich den Durchbruch als Schauspielerin, leidet aber an ihrer grossen Einsamkeit. Der charismatische Sebastian arbeitet derweil [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 25.09.2016
  • Programmkino
    Es wird getanzt, gesungen und ganz groß geträumt. Mit LA LA LAND, dem zweiten Kinofilm vom Oscar nominierten Regie-Wunderkind Damien Chazelle ("Whiplash"), brachten Kinotraumpaar Emma Stone und Ryan Gosling den Charme der Goldenen Ära Hollywoods mit zur Eröffnung der 7 [mehr..]
    Veröffentlicht: 03.09.2016
  • Filmstarts
    Auf sein sensationell mit drei Oscars ausgezeichnetes Trommler-Drama „Whiplash“ lässt Regie-Shooting-Star Damien Chazelle direkt den nächsten Paukenschlag folgen! Nachdem die Musik schon in seinem Spielfilmdebüt eine zentrale Rolle spielte, er... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 01.09.2016
  • Outnow.ch
    [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 01.09.2016
  • Videos - Rezensionen

Filmpreise

Galerie - La La Land


Filme mit Darsteller
E. Stone | Ryan Gosling | J. Simmons | F. Wittrock
Battle of the Sexes
Irrational Man
Aloha
Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance)
Golden Globes 2018: Nominierungen
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino