Félicité (2017)

Félicité
Zusammenfassung
Félicité lebt alleine mit ihrem 16-jährigen Sohn Samo in Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, und hält sich als Sängerin gerade so über Wasser. Eines Morgens bekommt sie einen Anruf aus dem Krankenhaus. Ihr Sohn steht kurz davor sein Bein zu verlieren, nur eine teure Operation kann es noch retten. Doch das nötige Geld hat die Mutter nicht auf Lager, also sucht sie verzweifelt in der Stadt nach einer schnellen Verdienstmöglichkeit.
Im kino ab: 11.02.2017 (Deutschland)
11.02.2017 (weltpremiere)
Baden-Württemberg-Orte, an denen Sie sich den Film ansehen können
Heidelberg
Genre: Drama, Musikfilm
Regie: Alain Gomis
Drehbuch: Alain Gomis, Olivier Loustau
Besetzung: Véro Tshanda Beya Mputu, Gaetan Claudia, Papi Mpaka, Nadine Ndebo, Elbas Manuana, Diplome Amekindra, Célestin Mokono, François Kasonga
Dauer: 123 minuten
Félicité (02:09)
 
Filme, in denen sie noch mitspielen
Diplome Amekindra
Viva Riva!
 
Überprüfe das Kinoprogramm:
 
Filme, die aktuell in den Kinos laufen: